Bingo – ein Spiel für Jung und Alt

BingoEs ist ein Phänomen, dass mit dem Spiel Bingo vor allem Abende in einem Altenheim in Verbindung gebracht werden. Dabei werden sie schnell merken, sobald sie das erste Mal selbst gespielt haben, dass diese Spielvariante vor allem eines ist: lustig und abwechslungsreich. Sie brauchen viel Glück, müssen aufmerksam sein und ihr Blatt gut pflegen, dann können sie auch als Gewinner aus dem Spiel hervorgehen.

Bingo Test 2016

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Bingo und sein Ursprung

BingoBei Bingo handelt es sich um ein Lotterie Spiel. Es basiert auf den Regeln vom bekannten Lotto und wird mit Gewinnzahlen gespielt. Seinen Ursprung hat das Bingo Spiel wohl in Spanien. So zumindest hat es den Anschein. Berühmt wurde es jedoch durch einen Amerikaner, der die Spielweise bei spanischen Mitbürgern gesehen und übernommen hat. Edwin Lowe übernahm die Regeln und bot in New York den Menschen auf der Straße die Möglichkeit, mitzuspielen. Dafür nahm er im Jahr 1929 einen Dollar und nannte sein Spiel Bingo.

So funktioniert es

Basierend auf Lotto, ist Bingo ebenso einfach wie schnell nachzuvollziehen. Die Spielregeln halten sich daher im Rahmen und wer die Regeln einmal verstanden hat, der kann auch die unzähligen Variationen mitspielen. Grundlage für das Spiel sind die Bingokugeln und die Bingokarten oder Zettel. Auf den Bingokarten sind Zahlen in unterschiedlicher Reihenfolge abgedruckt. Der Spielführer lässt, wie bei der Lotterie, die Bingokugeln rollen und zieht sie aus der Bingotrommel. Die Gewinnzahlen werden dann laut ausgerufen. Jeder Mitspieler streicht sie auf seiner Vorlage ab, wenn sie vorhanden sind. Wer zuerst alle Gewinnzahlen auf seinem Zettel abgestrichen hat, der ist Sieger. Meist werden die Vorlagen als Lose oder Karten verkauft. Inzwischen gibt es auch andere Spielvarianten wie:

  • Die Bingozahlen müssen in einer Reihe liegen
  • Die Bingozahlen müssen in einem Kästchen liegen
  • Nicht zahlen sondern Buchstaben und Wörter sind die Grundlage
  • Beim Kinderbingo sind Bilder die Grundlage

Ein Gesellschaftsspiel für jede Altersklasse

Das Schöne am Bingo spielen ist, dass es sich um ein Gesellschaftsspiel oder Gruppenspiel handelt, das sich wirklich für viele Altersklassen eignet und gerne mit der Familie oder auch in der Gemeinde gespielt wird. Senioren mögen es ebenso wie Kinder. Das Kinderspiel ist dabei jedoch meist anders aufgebaut. Selbst in der Grundschule ist es schon beliebt. Jeder darf einmal die Bingotrommel drehen und die Bingokugeln ziehen. Zuhause oder in einer Gruppe entstehen so immer wieder lustigen Abende. Natürlich gibt es Bingo auch für den Computer. Die Ziehung erfolgt hier meist über einen Generator und es werden virtuelle Chips verteilt.

Spaß am Bingo Spiel

Die Gewinnchance beim Bingo ist immer abhängig davon, wie viele Personen mitmachen. Da es sich um ein Glücksspiel handelt und die Kugeln fallen wie sie wollen, lassen sich die Gewinnchancen nicht genau definieren. Immer wieder werden verschiedene Tipps laut, wie man seine Chancen erhöhen kann. Meist bringen sie bei dem Klassiker jedoch nichts, denn Bingo spielen basiert auf einer gelungenen Kombination aus Glück und Aufmerksamkeit.

Ein Bingo Spiel kaufen

Möchten sie Bingo kaufen, dann können sie aus einer Vielzahl an Angeboten wählen. Die Entscheidung beim Bingo kaufen ist immer auch ein wenig abhängig davon, wo sie es spielen möchten. Die Familienspiele sind anders aufgebaut als ein Bingo Set für die große Menge. Sie können aber meist das Bingo Zubehör noch zusätzlich günstig bestellen und so das Spiel um Zettel und Vorlagen erweitern, wenn diese alle sind. Schließlich werden sie schnell merken, dass Bingo spielen zur liebsten Beschäftigung auf der nächsten Party wird. Wir haben die besten Angebote im Online Shop für sie entdeckt und auch der Versand ist hier günstig. Da lohnt es sich, ein Bingo Set zu kaufen und zu verschenken oder den eigenen Spieleschrank damit zu füllen.