Deadzone Gesellschaftsspiele – Strategisch zum Gewinn

Deadzone GesellschaftsspieleDer Deadzone Spieleverlag bringt seit Langem eines der beliebtesten Tabletop Kriegsspiele heraus. Im Vergleich zu anderen Games, bei denen man mit den Figuren einen Krieg nachstellen und gegen seinen Gegner ankämpfen kann, finden diese Brettspiele jedoch in einer ausgeklügelten Sci-Fi-Umgebung statt. Hier bekämpfen sich also Soldaten, die eher aussehen wie Monster, während es bei anderen Kriegsstrategiespielen gerne mal darum geht, den zweiten Weltkrieg nachzustellen. Der Deadzone Verlag ist übrigens bei den Gamern so beliebt, dass das Unternehmen sogar eine eigene Kickstarter-Kampagne gestartet hat, um neue Spiele zu finanzieren, die die Präferenzen der Gamer ganz deutlich zum Ausdruck bringen.

Deadzone Gesellschaftsspiele Test 2016

Strategische 3D-Games mit vielen Erweiterungen

Deadzone GesellschaftsspieleDie Deadzone Brettspiele aus dem Deadzone Spiele Test sind dabei vor allem auch wegen ihrer vielen Erweiterungen so beliebt. Denn es ergeben sich unzählige Spielvarianten, sodass ein endloser Spielespaß garantiert wird. Im Übrigen kann man sich das Deadzone Brettspiel auch in der englischen Originalversion sichern, wie es es zum Beispiel im Deadzone Shop günstig zu bestellen gibt. Jede Menge Bausteine, Karten und Holz Würfel machen neben den Soldatenfiguren das Zubehör aus. Schließlich sind sie Teil der Strategie und können dem Spieler daher bei Deadzone zum Gewinn verhelfen.

Somit wird man hier also Herr über einige der gefährlichsten Soldaten im ganzen Spieleuniversum. Die Deadzone Brettspiele aus dem Deadzone Spiele Test machen auch deshalb so viel Spaß, da man hier mit allen Mitteln gegen seinen Gegner überleben muss, was durchaus zu einigen sehr spannenden Momenten führen kann. Das Spiel aus dem Deadzone Shop kennt eigentlich kaum Grenzen und man wird beim Spiele nur von der eigenen Kreativität eingeschränkt. Die Anzahl der Spieler ist übrigens auf zwei begrenzt. Schließlich sind es in einem echten Krieg auch meist zwei Parteien, die gegeneinander antreten. Man kann seine Elitetruppe an Soldaten dann also durch die taktisch sehr vielfältigen Regeln steuern. Trotzdem ist das Spiel Deadzone sehr schnell und gut zu erlernen und man wird sich wunderbar in das Spiel hineinfinden. Die Deadzone Brettspiele sind zwar keine Partyspiele im klassischen Sinn, aber man kann damit genauso viel Spaß haben.

Endloser Spielespaß mit immer neuen Spielevarianten

Während die Erweiterungen für das Deadzone Kriegsspiel aus immer neuen Soldatenfiguren bestehen, ergibt sich daraus eine große Vielzahl an neuen Spielmöglichkeiten. Denn zum Teil verfügen die neuen Soldaten auch über andere Fähigkeiten als die bestehenden Soldaten. So sehen es zumindest die Regeln von Deadzone vor. Taktisch kann man mit einer der Erweiterungen also ganz anders vorgehen und den Gegner in immer neue Fallen locken. Dass der Deadzone Spieleverlag keine Kinderspiele, Lernspiele, Puzzle, Spielzeug oder Spielwaren im Angebot hat, sollte also klar sein. Denn der Verlag richtet sich mit dem Sortiment aus dem Deadzone Shop vor allem an kriegsbegeisterte Gamer, die auf ein wenig brandheiße Action aus sind. Die Deadzone Spiele aus dem Test können in dieser Hinsicht glänzen. Außerdem hat der Hersteller jedes Spiel so hochwertig verarbeitet, dass man es im Preisvergleich in einem beliebigen Online Shop zu einem günstigen Preis gebraucht kaufen kann. Das gilt auch für die folgenden Erweiterungen:

  • Rebs Faction
  • Enforcers Faction
  • Plague Faction
  • Die Helfather