Gedächtnisspiele – so bleibt der Kopf fit

GedächtnisspieleDas menschliche Gehirn ist darauf ausgelegt, immer wieder Neues zu lernen. Manche Dinge werden vergessen, andere Dinge lassen sich mit einer regelmäßigen Übung festigen. Dabei ist es wichtig, immer daran zu denken, die verschiedenen Bereiche des Gehirns anzuregen und aktiv zu halten. Eine ideale Möglichkeit sind Gedächtnisspiele. Vor allem Erwachsene nutzen freie Zeiten gerne, um Gedächtnisübungen zu machen und so geistig fit zu bleiben.

Gedächtnisspiele Test 2016

Ergebnisse 1 - 8 von 8

sortieren nach:

Raster Liste

Warum Gedächtnisspiele so wichtig sind

GedächtnisspieleDie Gedächtnisübung passiert im Prinzip täglich und zu so gut wie jeder Zeit, ohne dass wir es merken. Wenn sie Dinge betrachten, etwas lesen, Fernseh schauen, auf Arbeit sind oder an einer Weiterbildung teilnehmen, dann wird ihr Gedächtnis gefordert. Die grauen Zellen arbeiten und sind in Aktion. Sie verarbeiten die Informationen, teilen diese ein, merken sich verschiedene Dinge und speichern sie ab. Auf diesen Prozess haben sie jedoch keinen Einfluss. Sie können nicht angeben, welcher Bereich in ihrem Kopf denn nun gerade besonders gefördert werden soll. Aus diesem Grund kommt es meist zu einer einseitigen Förderung. Der Mensch nutzt in seinem Leben die Kapazität, die das Hirn bietet, nie ganz aus. Gedächtnisspiele können jedoch dabei helfen, dies zu verbessern. Verbessern bedeutet in diesem Fall, dass sie mit Gedächtnisübungen für ein effektives Training sorgen. Sie fördern die Bereiche, die vielleicht ein wenig auf der Strecke bleiben. So können sie ihre Gedächtnisleistung steigern und trainieren auch ihre Merkfähigkeit. Für Kinder ist dies oft leichter als für Erwachsene. Das hängt damit zusammen, dass ein Gedächtnistraining für Kinder immer wie ein Spiel wirkt und ihr natürliches Interesse und ihre Neugier geweckt werden. Für Erwachsene dagegen ist es vor allem ein Mittel zum Zweck. Das heißt aber nicht, dass Gedächtnistraining nicht auch Spaß machen kann.

Gedächtnisspiele für Senioren

Ein weiterer interessanter Bereich ist das Gedächtnisspiel für Senioren. Mit zunehmendem Alter bekommt das menschliche Gehirn zwar immer mehr Input, baut aber auch stetig ab. Ein Gedächtnisspiel für Senioren ist daher darauf ausgelegt, das vorhandene Wissen weiter zu fördern und zu üben, dieses beizubehalten. Die Gedächtnisleistung steigern bedeutet bei Senioren, sie zu halten und die Bereiche zu animieren, die bereits abgebaut haben. Das kann auf ganz unterschiedliche Weise passieren. Gedächtnisspiele für Senioren, die besonders beliebt sind, sind Wortspiele oder auch das Merkspiel. Rätsel für Gruppen oder für die einzelnen Personen werden von Senioren sehr gerne ausgeführt. Auch heitere Kartenspiele können die Gedächtnisleistung erhöhen. Canasta und Rommé sorgen dafür, dass die Senioren ihren Zahlenbereich aber auch den Kombinationsbereich im Gedächtnis trainieren. Für Gruppen unterschiedlicher Größe sind Kartenspiele und Brettspiele ideal. Generell sind Gesellschaftsspiele für alle Altersklassen eine gute Möglichkeit zum Gedächtnisleistung verbessern aber auch einfach für ein paar lustige Stunden gemeinsam.

Der Klassiker schlechthin

Die besten Beispiele für klassische Gedächtnisspiele sind die Memory Spiele. Schon die Kleinsten wissen ein tolles Memory zu schätzen und lieben es, witzige Bilder miteinander zu kombinieren. Memory spielen sind Gruppenspiele für zwei oder mehr Personen, die einfach immer gehen und für die Merkfähigkeit coole Grundlagen bieten. Doch wir haben noch mehr Beispiele für hervorragende Gedächtnisübungen:

  • Das verrückte Labyrinth – auch hier haben bereits Kinder ihren Spaß. Nur gute Ideen bringen die Figur durch die Gänge und hin zum Sieg.
  • Domino – ebenfalls alte Klassiker sind Domino Spiele in allen Variationen. Hier ist eine vorausschauende Denkweise gefragt.
  • Gehirnjogging – ein Gedächtnistraining für Erwachsene, das auch gut zwischendurch gemacht werden kann.
  • Rollenspiele – schon das Merken des Textes ist gut für den Kopf.
  • Brettspiele – immer wieder kommen neue Ausführungen auf den Markt. Von Mensch ärgere dich nicht bis zum Spiel des Wissens fordern viele Brettspiele mehrere Bereiche des Gehirns.

Tolle Merkspiele und Gedächtnisspiele finden

Auf der Suche nach einer Empfehlung für gute Merkspiele oder tolle Gedächtnisspiele, empfehlen wir ihnen, einfach ein wenig im Online Shop zu stöbern. Hier finden sie jede Menge Angebote besonders günstig und können sie sich, dank einem preiswerten Versand bestellen bzw. kaufen und nach Hause schicken lassen. Natürlich können sie auch Merkspiele im Internet spielen und so ihr Gedächtnis trainieren. Gerade aber als Geschenk zum Geburtstag oder auch als tolle Unterhaltung für eine kleine Feier machen sich Spiele zum Gedächtnis trainieren hervorragend. Immer wieder tolle Ideen und Empfehlungen finden sie in den Bewertungen anderer Kunden oder in Testberichten.