Haba Kayanak Brettspiel Test 2016

Haba Kayanak

Haba Kayanak

Wertung & Auszeichnung 1)

Haba Kayanak Test

<a href="http://www.gesellschaftsspiele.de/haba/kayanak/"><img src="http://www.gesellschaftsspiele.de/wp-content/uploads/awards/934.png" alt="Haba Kayanak" /></a>

Gesamturteil
Spielprinzip
Spielspass
Preis-Leistung

Merkmale

  • Kinderspiel des Jahres 1999
  • Taktisches Würfel- und Angelspiel für 2 - 4 Kinder
  • Ab 6 Jahre

Vorteile

  • Spielidee
  • Spielspaß
  • Preis/Leistung

Technische Daten

MarkeHaba
ModellKayanak
Aktueller Preisca. 69 Euro

Kayanak aus dem Hause Haba bekam 1999 von der Jury „Spiel des Jahres“ den Sonderpreis „Kinderspiel des Jahres 1999“ verliehen. Dass es diesen Titel vollkommen zurecht trägt, haben wir bei unserem Test feststellen können.

Haba Kayanak bei Amazon

  • Haba Kayanak jetzt bei Amazon.de bestellen
68,90 €

Spielprinzip

Als Spieler schlüpft man in die Rolle eines Inuit, welcher im Packeis der Arktis nach Fischen angelt. Dies geschieht mit Hilfe einer Angel, die an einem Ende mit Schnur und einem Magneten (= Angel), am anderen Ende mit einer Spitze (= Eispickel) versehen ist. Die Fische bestehen aus kleinen und großen Stahlkugeln (= 1 bzw. 2 Punkte). Das Packeis besteht aus zwei Pappscheiben mit Löchern. Das eigentliche Eis, welches es mit dem Eispickel zu durchstoßen gilt, ist ein normales DIN A 4-Blatt. Es wird zwischen die Pappscheiben gelegt, das Ganze dann auf dem dafür vorgesehenen Rand im Unterteil der Spielschachtel platziert. Die „Fische“ werden danach durch Schütteln des Schachtelunterteils in den angebrachten Vertiefungen verteilt, dann kann es losgehen. Die obere Pappscheibe ist in Eisschollen mit je 4 – 5 Löchern unterteilt. Die Spielfiguren sind, wie von Haba nicht anders gewohnt, aus Holz. Ebenso die Holzbottiche zum Sammeln der Fische und die Angel.

Zu Beginn des Spieles werden die Figuren auf unterschiedlichen Packeis-Schollen verteilt. Welche Aktionen ein Inuit durchführen kann, ist abhängig von zwei Würfeln: Dem weißen Aktionswürfel und dem blauen Temperaturwürfel. Die Würfel zeigen verschiedene Symbole bzw. Punkte. Die Symbole des weißen Würfels bedeuten Inuit weiterziehen, Löcher hacken oder Angeln. Das Fragezeichen bedeutet, dass man beliebige Aktionen auswählen kann. Hinzu wird die Anzahl der gewürfelten Punkte des blauen Würfels addiert, womit festgelegt wird, wie oft man diese Aktion durchführen darf. Der blaue Würfel zeigt außerdem die Aktionsmöglichkeiten Tropfen legen bzw. wegnehmen, was bedeutet das eine unbesetzte Eisscholle auftaut (und unpassierbar wird) oder wieder zufriert, oder Eiskristall legen bzw. wegnehmen, wodurch ein Loch zufriert bzw. wieder auftaut. Das Spiel endet, sobald in jeder Scholle mindestens 1 Loch aufgehackt ist oder der erste Spieler 15 Fische gefangen hat. Sieger ist, wer die meisten Punkte gesammelt hat.

Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Spielspaß

Obgleich das Spiel lt. Anleitung für 2 – 4 Kinder ab 6 Jahren ist, haben auch Erwachsene großen Spaß daran. Es kam sowohl in einer reinen Kinderrunde als auch in gemischter Kinder-Erwachsenen-Runde und reiner Erwachsenenrunde gut an. Das Spiel ist kurzweilig, lustig und spannend zugleich. Lediglich das Würfelglück kann manchmal ein Wermutstropfen sein, wenn man einfach nicht zum Angeln kommt. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man Kayanak für 69 Euro im Online-Shop von Amazon. Spielspaß trifft ansprechenden Preis – besser geht es kaum. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Kayanak bekam von der Jury „Spiel des Jahres“ den Sonderpreis „Kinderspiel des Jahres 1999“ verliehen. Diesen Titel hat es, nicht zuletzt wegen der hochwertigen Ausstattung und liebevollen Aufmachung, allemal verdient. Wir vergeben insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 6 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.8 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Haba Kayanak gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?