Hans im Glück Auf Heller und Pfennig Brettspiel Test 2016

Hans im Glück Auf Heller und Pfennig

Hans im Glück Auf Heller und Pfennig

Wertung & Auszeichnung 1)

Hans im Glück Auf Heller und Pfennig Test

<a href="http://www.gesellschaftsspiele.de/hans-im-glueck/auf-heller-und-pfennig/"><img src="http://www.gesellschaftsspiele.de/wp-content/uploads/awards/949.png" alt="Hans im Glück Auf Heller und Pfennig" /></a>

Gesamturteil
Spielprinzip
Spielspass
Preis-Leistung

Merkmale

  • Spielerzahl: 2-4
  • Spieldauer: ca. 50 Min
  • Autor: Reiner Knizia

Vorteile

  • Einfach
  • macht viel Spaß
  • Günstig

Technische Daten

MarkeHans im Glück
ModellAuf Heller und Pfennig

Das Spiel „Auf Heller und Pfenning“ vom Hans im Glück-Verlag schrammte nur knapp am Titel „Spiel des Jahres“ vorbei. Unser Test zeigt, dass es diesen Titel verdient gehabt hätte.

Spielprinzip

Bei Auf Heller und Pfennig geht es darum, auf dem Marktplatz einer mittelalterlichen Stadt möglichst gewinnbringende Marktstände aufzubauen, um das meiste Geld zu erwirtschaften. Es stehen einem 10 Marktstände mit den Werten 1-4 zur Verfügung. Die 1er-Stände können in den drei Spielrunden mehrfach verwendet werden, die übrigen werden nach dem Einsatz aus dem Spiel genommen. Es wird nun versucht, möglichst „kaufkräftige“ Kunden in die Gassen zu locken, auf welchen man seine eigenen Stände platziert hat oder einsetzen will. Die 6 negativen Charaktere sollte man möglichst zu seinen Mitspielern lotsen. Außerdem gibt es noch die Sonderkarten „Geldsack“ (verdoppelt Werte), „Feuer“ (trennt Gassen) und „Böser Blick“ (es zählen in einer Gasse nur negative Werte). Zu Beginn zieht jeder eine von den verdeckten Karten. Reihum wird nun entweder einer der eigenen Stände platziert, eine verdeckte Karte aufgenommen und eingesetzt oder die bekannte eigene Karte eingesetzt. Dies geschieht solange, bis alle möglichen Plätze auf dem Spielplan besetzt sind. Danach wird abgerechnet.

Hier eine kurze Beispiel-Abrechnung: Man hat einen Stand mit dem Wert 3 in waagerechten Reihe zusammen mit zwei „positiven“ Kunden mit den Werten 5 und 4 und einem negativen Kunden -3. Das Ergebnis dieser Reihe ist dann 9-3 also 6. Dies wird mit dem Wert des Standes multipliziert und ergibt dann einen Ertrag von 18. In der senkrechten Reihe ist der besagte 3er-Stand zusammen mit einem positiven Kunden 2 und dem Verdoppelungs-Geldsack. Dies ergibt dann also 3er-Stand x 2 x 2 = Ertrag 12. Die Erträge werden in der entsprechenden Runde in der Währung ausgezahlt oder einfach notiert. Sieger ist, wer nach 3 Spielrunden das meiste Geld erwirtschaftet hat.

Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Spielspaß

Auf Heller und Pfennig ist vom Autor Reiner Knizia und, wie bei Knizias Spielen üblich, von Taktik und Berechnung geprägt. Eine Aufnahme in die Auswahlliste 1994 wäre berechtigt gewesen, offenbar scheute die Jury „Spiel des Jahres“ aber 1994 die Nominierung zweier Spiele aus dem Hans im Glück-Verlag. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man Auf Heller und Pfennig für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Bei diesem Preis sollte man umgehend zuschlagen. Wir vergeben 5 von 5 Sternen.

Fazit

Hans im Glück ist es mit dem vorliegenden Brettspiel wieder einmal gelungen, uns zu begeistern. Wir können den Kauf daher wärmstens empfehlen. Wir vergeben insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Preisvergleich: Hans im Glück Auf Heller und Pfe...

Daten vom 10.12.2016 um 06:06 Uhr, Preis kann jetzt höher sein.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Hans im Glück Auf Heller und Pfennig gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?