Kartenspiele – ein perfekter Zeitvertreib

KartenspieleDraußen regnet es, die Kinder wissen nichts mit sich anzufangen oder die Party kommt nicht so richtig in Schwung. Es gibt viele Gründe, warum Kartenspiele mit zu den beliebtesten Beschäftigungen für jede Altersklasse gehören. Vielleicht möchten sie auch einfach mal wieder ein neues Kartenspiel probieren und wissen nicht so richtig, in welche Richtung es gehen soll. Wir haben für sie einen praktischen Überblick zusammengestellt.

Kartenspiele Test 2016

Ergebnisse 1 - 18 von 18

sortieren nach:

Raster Liste

Kartenspiele im Mittelalter

KartenspieleMan glaubt es kaum, aber schon im Mittelalter waren Kartenspiele sehr beliebt. Es gab Spiele mit 32 oder auch 52 Karten, die zur Unterhaltung des Volkes dienten. Allerdings waren die Herrscher schwer einzuschätzen und verhängten immer wieder auch Verbote für die Kartenspieler. Daher ist es bis heute schwer nachzuvollziehen, welche Kartenspiele aus dem Mittelalter stammen, wie die Regeln waren und von wann bis wann sie gespielt wurden. Dennoch nutzen Hersteller gerne nach wie vor das klassische Blatt von 32 Karten, was auch die Grundlage für den Klassiker Skat ist.

Coole Kartenspiele für jede Altersklasse

Neben den Brettspielen ist das Kartenspiel wohl einer der bekanntesten Klassiker, wenn es um die gemeinsame Unterhaltung geht. Kartenspiele die für 2 Personen ebenso geeignet sind wie für mehrere Spieler, gibt es viele. Inzwischen werden auch viele Brettspiele durch den Einsatz von Karten ergänzt und so noch deutlich interessanter gemacht. Die besten Kartenspiele sind gar nicht so anspruchsvoll, bringen jedoch jede Menge Spaß. Dazu gehört beispielsweise Uno. Eigentlich als Kartenspiele für Kinder entwickelt, nimmt es auch immer mehr Erwachsene für sich ein.

Die verschiedenen Arten

Kartenspiel ist nicht gleich Kartenspiel. Es gibt verschiedene Arten, die als Überbegriff für die unterschiedlichen Spielweisen stehen.

  • Ablegespiele: Wer zuerst seine Karten abgelegt hat, der ist der Sieger. Berühmt sind unter anderem Mau-Mau, Uno, Rommé oder Ligretto.
  • Stichspiele: Stiche führen bei dieser Art zum Ziel. Wer einmal Bridge gespielt hat, der ist den Stichspielen meist schon erlegen. Natürlich sind dies vor allem Glücksspiele aber auch Strategie ist gefragt. Skat ist ebenfalls als Stichspiel bekannt. Mit Skatblatt müssen die Stiche jedoch angesagt werden. So werden 32 Karten schnell zur Grundlage für ausgefallene Spielarten.
  • Augenspiele: Augenspiele sind die Spielart, wo es um das Sammeln von Punkten geht. Auch hier gehört Skat dazu, ebenso wie Doppelkopf und Schafkop. Rommé und Hearts sind weitere beliebte Spiele, bei denen nicht nur 32 Blatt sondern mehr zur Verfügung stehen.
  • Sammelspiele: Sammelspiele sind vor allem Kinderkartenspiele. Der Schwarze Peter oder Quartett sind ebenso einfach wie spaßig. Die Regeln sind schnell erklärt. Hier ist auch das „Schwimmen“ möglich. Wer keine Karte mehr hat, der darf noch eine Runde mitmachen und sich wieder eine Karte zurück erobern.
  • Raubspiele: Wie der Name sagt, werden Karten hier erbeutet. Casino ist ein gutes Beispiel für diese Spieleart.
  • Anlegespiele: Bei diesen Spielen gibt es ein festes Schema. Nach den Vorgaben müssen die Karten von der Hand angelegt werden. Beliebte Kartenspiele aus dieser Reihe sind Patience oder Fan Tan.
  • Wettspiele: Wettspiele werden gerne zu viert gespielt, es gibt aber auch Spiele für 3 oder weniger Personen. Die besten Kartenspiele aus dem Bereich der Wettspiele sind Poker und Black Jack. Dabei handelt es sich vor allem um Kartenspiele für Erwachsene.

Lustige Kartenspiele für die Party

Die Dame ist Trumpf? Einige Partys werden extra ausgerichtet, um sich mit amüsanten Kartenspielen bei Laune zu halten. Neue Kartenspiele werden ausprobiert, die Top 10 durchgespielt und Neuheiten getestet. Einige Kartenspieler spielen auch gerne am PC. Zu den beliebtesten Spielen am PC gehört Solitär. Hierbei handelt es sich um Kartenspiele für 2 Personen, die online auch gegen unbekannte Gegner gespielt werden können. Kartenspiele zu zweit kommen auf einer Party allerdings nicht so gut an. Ein ideales Partyspiel ist Phase 10. Hier können mehrere Spieler für sich allein kämpfen und müssen die vorgegebenen Aufgaben abarbeiten. Wer es zuerst geschafft hat, der kann sich als Sieger sehen.

Die Suche nach dem passenden Kartenspiel

Vielleicht haben sie sich entschlossen, mal wieder Kartenspiele zu kaufen und wissen noch nicht so genau, in welche Richtung es gehen soll. Kartenspiele für 2 gibt es ebenso viele wie für mehrere Personen. Gute Kartenspiele müssen dabei gar nicht teuer sein. Sie können in der Kartenspiele-Liste beispielsweise beliebte Kartenspiele entdecken, die sie so  vielleicht noch gar nicht im Blick hatten. Die Kartenspiele-Liste ist dabei eine Sammlung an Empfehlungen, die viele Bestseller enthält aber auch Neuerscheinungen wie Spiele, die auf Fantasy beruhen oder Kartenspiel-Rätsel. Gerade in den letzten Jahren haben Kartenspiel-Rätsel an Berühmtheit gewonnen. Es sind lustige Kartenspiele, bei denen der Verstand gefragt ist. Ideal ist es auch, wenn sie nach dem Kartenspiel des Jahres schauen. Nur die besten Kartenspiele bekommen diese Auszeichnung. So erkennen sie gute Kartenspiele gleich auf den ersten Blick.

Empfehlungen und Testberichte

Generell werden neue Kartenspiele meist einem Test unterzogen. Das ist schon notwendig, um das Kartenspiel des Jahres zu finden. Dieser Test gibt ihnen einen Hinweis darauf, worum es geht, wie die Umsetzung ist und ob die Regeln leicht verständlich sind. Möchten sie Kartenspiele kaufen, dann ist das ein guter Überblick, bevor sie bestellen. Wir haben für sie eine Übersicht über die Angebote im Online Shop zusammengestellt. Immer wieder gibt es auch Sonderangebote und wenn sie gleich mehrere Kartenspiele kaufen, wird es meist mit dem Versand besonders günstig. Damit ist die nächste Party auf jeden Fall gerettet.