Kosmos 6903590 Keltis (Spiel des Jahres 2008) Kartenspiel Test 2016

Kosmos Keltis

Kosmos Keltis

Wertung & Auszeichnung 1)

Kosmos Keltis Test

<a href="http://www.gesellschaftsspiele.de/kosmos/keltis/"><img src="http://www.gesellschaftsspiele.de/wp-content/uploads/awards/1132.png" alt="Kosmos Keltis" /></a>

Gesamturteil
Spielprinzip
Spielspass
Preis-Leistung

Merkmale

  • Autor Spiele: Knizia, Reiner
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
  • Sprache Spielanleitung: DE
  • Altersempfehlung: Ab 10 Jahre
  • Zielgruppe: Jugendlicher

Vorteile

  • Einfaches "Taktikspiel"
  • einfach zu erlernen

Nachteile

  • Glück gehört beim Siegen dazu

Technische Daten

MarkeKosmos
ModellKeltis
Aktueller Preisca. 17 Euro

Das Familienspiel Keltis – Der Weg der Steine von Reiner Knizia wurde im Jahr 2008 zum Spiel des Jahres ausgezeichnet – und das zu Recht. Es stellt eine gelungene Kombination aus Taktik und Glück dar und eignet sich dank einfacher Regeln für große und kleine Spielefans.

Kosmos Keltis bei Amazon

  • Kosmos Keltis jetzt bei Amazon.de bestellen
16,90 €

Spielprinzip

Das Spiel besteht aus einem Spielplan, 20 Spielfiguren, 110 Karten sowie 25 Wegekärtchen und 4 Zählsteinen. Zu Beginn des Spiels erhält jeder Mitspieler vier kleinere und eine große Spielfigur. Diese werden auf dem Startfeld platziert, das auch dem Spielplan eingezeichnet ist. Von hier aus können fünf verschiedene Wege aus Steinen begangen werden – die ersten drei Felder bringen einem Spieler Minuspunkte ein, bei den darauffolgenden Feldern gibt es Pluspunkte von 2 bis 10. Wird der Weg mit dem großen Spielstein abgelaufen, so werden hierbei die Punkte alle doppelt gezählt.

Die Karten, die jeder Spieler auf die Hand bekommt, sind entscheidend dafür, ob die Steine bewegt werden können. Die Karten mit den angegebenen Zahlen von 1 bis 10 sowie einem aufgedruckten Symbol müssen auf- oder absteigend an die vorherigen Karten angelegt werden, wenn man seine eigenen Karten ausspielen will: Wer mit hohen Karten beginnt, muss absteigend weiterspielen, wer mit niedrigen Karten anfängt, muss immer höhere Karten anschließend ausspielen. Wird eine Karte ausgespielt, so darf einer der fünf eigenen Spielsteine um ein Feld weiterbewegt werden. Alternativ zum Karte ausspielen kann auch eine Karte abgeworfen werden, die dann durch einen neue Karte vom Stapel ersetzt wird.

Spezielle Funktionen haben die Spielfelder, die mit Plättchen bestückt sind: So darf durch ein Kleeblatt ein Spielstein nochmals ein Feld vorgerückt werden, mehrere gesammelte Wunschsteine bringen am Ende des Spiels Extrapunkte ein – wer keine Wunschsteine sammeln konnte, dem werden vier Punkte abgezogen.

Keltis ist zu Ende, wenn sich fünf Spielfiguren auf den obersten drei der insgesamt Spielfelder befinden. Dann werden die Punkte der einzelnen Spieler gezählt – wer die meisten Punkte sammeln konnte, gewinnt.

Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Spielspaß

Die Regeln von Keltis sind sehr einfach gehalten, sodass schon nach kürzester Zeit mit dem Spiel losgelegt werden kann. Mit diesem Spiel ist Spannung bis zur letzten Spielminute garantiert, denn nicht nur die richtige Spieltaktik, sondern auch eine gehörige Portion Glück gehören dazu, wenn man als Sieger hervorgehen will.

Kritiker des Spiels werden sagen, dass der Taktik-Anteil des Spiel viel zu gering sei. Wir meinen, das liegt immer im Auge des Betrachters, würde diese Aussage aber nicht von der Hand weisen wollen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man Keltis für 17 Euro im Online-Shop von Amazon. Das Spiel ist seinen Kaufpreis wert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Keltis ist ein sehr unterhaltsames Gesellschaftsspiel aus dem Hause Kosmos ab 10 Jahren für 2 bis 4 Spieler, das Spaß macht, auch wenn es kein reines Taktik-Spiel ist. Wir vergeben insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 176 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.8 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Kosmos Keltis gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?