Playmobil Spiele – die Spielwelten für Kinder und Erwachsene

Playmobil SpieleDas System-Spielzeug Playmobil ist bereits bei Kleinkindern sehr beliebt und ermöglicht es dem Nachwuchs, mit den verschiedenen Spielwelten unterschiedliche Rollenspiele nachzustellen. Vom ganz klassischen Zoo über die Schule bis hin zu einem Bauernhof ist alles mit dabei. Die einzelnen Spielsätze sind für unterschiedliche Altersklassen geeignet und können auch gut miteinander ergänzt werden.

Playmobil Spiele Test 2016

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Die Geschichte von Playmobil

Playmobil SpieleTatsächlich ist das System Playmobil noch gar nicht so alt, sondern wurde erst im Jahr 1974 von Horst Brandstätter auf den Markt gebracht. Die Nürnberger Spielwarenmesse war ein hervorragender Ausgangspunkt für die Vorstellung der Systeme, die bereits bei der Markteinführung in unterschiedlichen Themen an den Markt gingen. Ritterzeit, Wilder Westen und Baustelle waren die ersten Themen, denen sich der Hersteller widmete. Damit wurde die ganze Bandbreite an Interesse von kleinen Kunden angesprochen. Wer sich für Wagen und Autos oder Bagger von der Baustelle interessierte, der war hier genau richtig aufgehoben. Aber auch Fans vom Wilden Westen oder Kinder mit dem Fokus auf das Ritterleben konnten mit den kleinen Figuren direkt etwas anfangen. In den darauffolgenden Jahren gab es erst einmal nur wenige Anpassungen und Modifizierungen der Figuren. Der Hersteller konnte sich einen festen Platz am Markt sichern und über große Erfolge mit seinen Playmobil Figuren erfreuen. Die Erfolge stiegen so stark an, dass sogar ein eigener Funpark in Deutschland eröffnet wurde. Gerade in den vergangenen Jahrzehnten konnte das Sortiment stetig erweitert werden und die Systeme bieten heute eine große Bandbreite.

Die Entwicklung der Playmobil Systeme

Beim Playmobil Spiel dreht sich alles um die verschiedenen Welten, in denen Szenen aus dem Alltag nachgestellt werden. In den Anfangsjahren setzte sich das Playmobil System durch und war eher durch schlichte Figuren geprägt. Es folgten die Systeme:

  • Playmobil Color
  • Playmobil Space
  • Playmobil
  • Playmobil Puppenhaus
  • Playmobil 1-2-3
  • Playmobil Special

Bei der Serie 1-2-3 handelt es sich um Produkte für die jüngsten Fans der Systeme. Die Figuren haben einen anderen Maßstab, so dass keine verschluckbaren Kleinteile vorliegen. Die Puppenhaus-Reihe ist ganz auf die Bedürfnisse von Mädchen abgestimmt. Hier dreht sich alles um Schlösser, Einfamilienhäuser, Familie, Schulen und das Familienleben an sich. Auch in diesem Bereich schreitet die Erweiterung deutlich voran.

Interessant zu wissen ist, dass es bei Playmobil keine speziellen Ausführungen zu bestimmten bekannten Figuren oder Charakteren gibt. Während Ausführungen von Lego, wie Star Wars oder Harry Potter, sich großer Beliebtheit erfreuen, setzt Playmobil als Konkurrent auf zeitlose Themen, die nicht aus der Mode kommen.

Die Spielwelten von Playmobil

Die Spielwelten von Playmobil sind ganz besonders bunt und abwechslungsreich gehalten und teilweise bereits seit mehreren Jahren und Jahrzehnten im Programm. Sie werden stetig erweitert und ergänzt und können auch untereinander kombiniert werden. Wir haben die bekanntesten Spielreihen für sie im Überblick:

  • Bauernhof – der Playmobil Bauernhof ist ein echter Klassiker, auf dem die verschiedensten Tiere leben. Für die Pferde gibt es als Ergänzung sogar den Reiterhof aus der Serie. Reiterhof und Bauernhof können unabhängig oder miteinander gespielt werden. Tiere, wie die Pferde, Hunde oder Hasen, lassen sich vielseitig einsetzen.
  • Ritter – auch das Thema Ritter spielt bei Playmobil eine große Rolle. Die Ritterburg gibt es in verschiedenen Größen. Besiedelt wird die Ritterburg von starken Kämpfern aber auch Prinzessinnen und Drachen. Es gibt sogar eine Drachenburg.
  • Piraten – auch die Piraten kommen nicht zu kurz. Mit dem Piratenschiff und der Pirateninsel wird die Fantasie der Kinder angeregt. Das Piratenschiff ist mit vielen kleinen Details versehen.

Aus dem Leben – immer wieder großer Beliebtheit erfreuen sich die Playmobil-Sets, die direkt aus dem Leben gegriffen sind. Die Eisenbahn ist schon für kleinere Kinder ein Objekt der Begierde. Neben der Eisenbahn lenken auch Feuerwehr und Polizei die Blicke auf sich. Gerade Jungs greifen gerne zu den Sets aus Feuerwehr und Polizei. Ideal für Mädchen ist das Puppenhaus. Das große Haus lässt sich durch ein Hotel und eine Schule ergänzen. Selbst ein Krankenhaus muss nicht fehlen. Neben dem Krankenhaus können die Spieler ein Shopping Center aufbauen und so rund um das Haus von Playmobil eine Stadt zum Leben erwecken. Weitere Ergänzungen, neben Krankenhaus und Shopping Center, sind auch das Ferienhaus, die Tierklinik, der Flughafen und der Zoo, der Park und die Baustelle. In den Urlaub geht es dann zum Camping mit dem Wohnmobil oder in das Hotel.

Figuren wie die Prinzessin wohnen natürlich stilecht in einem Schloss und können hier dennoch durchaus von einem Indianer angegriffen werden. Zum Glück wird das Schloss jedoch von Rittern verteidigt. Kaum eine Welt ist so bunt wie die von Playmobil. Bei dem Playmobil Spiel wird komplett auf Brett, Karten und Würfel verzichtet. Die Ideen der Kinder sind genug Input und auch Erwachsene sind gerne mit dabei. In einem Spielkoffer können die Kinder ihre Lieblingsszenen sogar mit in den Urlaub nehmen.

Playmobil günstig kaufen

Ersatzteile, Zubehör sowie die gesamten Sets von Playmobil sind nicht gerade günstig. Immer wieder gibt es Angebote zu Sonderkonditionen oder Auslaufmodelle, die sich als echtes Schnäppchen erweisen. Grundsätzlich haben sie eine gute Chance, wenn sie im Online Shop auf die Suche gehen und hier direkt mehr Zubehör kaufen. So können sie beim Versand noch sparen und bequem von zuhause aus bestellen.

Die Playmobil Spiele sind eine schöne Geschenkidee zu den Feiertagen. Wenn die Kinder erst einmal mit dem Sammeln begonnen haben, dann möchten sie ihre Sets auch immer weiter ergänzen. Besonders toll sind die Ausführungen, die mit Wasser gut funktionieren. Bei der Feuerwehr, im Zoo oder auch in der Tierklinik kann echtes Wasser zum Einsatz kommen. Die Pferde auf dem Gestüt werden damit abgespritzt und die Pinguine springen hinein. Playmobil lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen, um die Fantasie der Kinder zu beflügeln und den Eltern die Möglichkeit zu geben, das pädagogisch vorteilhafte Spielzeug noch zu erweitern. Ein System-Spiel, bei dem Kinder und Erwachsene gleichermaßen auf ihre Kosten kommen und die vielseitigen Möglichkeiten zu schätzen wissen.