Die schönsten Spielideen für schlechtes Wetter – Freizeittipps für drinnen

Weible Spiele GesellschaftsspieleBesonders in den Sommermonaten, in denen die Menschen im Allgemeinen mit Sonnenschein und wolkenlosem Himmel rechnen, kann ein verregneter Nachmittag die Stimmung trüben. Von jetzt auf gleich gilt es mitunter, umzuplanen und sich Gedanken über eine sinnvolle Freizeitschäftigung in den eigenen vier Wänden zu machen. Besonders wenn Kinder zum Haushalt gehören, stellt diese Aufgabe mitunter ein schwieriges Unterfangen dar. Doch mit ein wenig Einfallsreichtum ist es leichter als gedacht, die Wohnung oder das Kinderzimmer in eine willkommene Alternative zu verwandeln.

Badespaß in den eigenen vier Wänden

Spielideen für schlechtes WetterNahezu jeder war schoneinmal in der Situation, dass er bei einem Blick aus dem Fenster feststellen musste, dass der anberaumte Badeausflug zwangsläufig ins Wasser fallen musste. Um hier Gefühle der Enttäuschung überhaupt nicht erst aufkommen zu lassen, besteht jedoch immer noch die Chance, das eigene Bad in eine kleine Seelandschaft umzubauen.

Sie brauchen hierfür weder Sand noch Muscheln, sondern lediglich ein entspannendes Schaumbad und eine gute Zeitschrift, die sie das schlechte Wetter vergessen lässt. Ein Bad mit den Hintergrundgeräuschen von Gewitter und Sturm kann auch romantisch sein.

Falls Sie Kinder haben, füllen Sie die Wanne am besten nur bis zur Hälfte und stellen Sie Förmchen, Gießkannen und Co. zur Verfügung. Der so gestaltete kleine Badesee kann es damit ohne Probleme mit dem Original im Freien aufnehmen.

Die Klassiker – Brett- und Actionspiele

Sicherlich gehören auch Sie zu den Menschen, die sich klassische Spiele wie zum Beispiel:

  • Mühle
  • Mensch ärgere dich nicht
  • UNO
  • Rommé

mit an den Badesee oder zum Picknick nehmen, um sich die Zeit zu vertreiben.

Tipp! Auch wenn die Fahrt ins Grüne aufgrund des schlechten Wetters ausfallen muss, ist dies kein Grund, auf Gesellschaftsspiele zu verzichten! Im Gegenteil: Nahezu alle Spiele können Sie selbstverständlich auch in der Wohnung ausprobieren. Zudem bergen die eigenen vier Wände den Vorteil, gekühlte und heiße Getränke in der Küche stets griffbereit zu wissen und sich nicht mit Insekten aller Art um Früchte und andere Leckereien streiten zu müssen.

Brettspiele Kartenspiele
  • Mensch ägere dich nicht
  • Mühle
  • Dame
  • Scrabble
  • Monopoly
  • UNO
  • Rommée
  • Poker
  • Black Jack
  • Mau-Mau

Laden Sie Ihre Freunde ein!

Bei realistischer Betrachtung werden Sie feststellen, dass Sie und Ihre Familie nicht die einzigen Menschen sind, die sich über Regen, Gewitter und Co . ärgern. Warum also nicht Freunde und Bekannte einladen und einen verregneten Nachmittag gemeinsam verbringen? Nichts spricht dagegen, in einem großen Wohnzimmer eine Picknickdecke auszubreiten und dieses ganz besondere „Open Air“-Gefühl spielerisch nachzuempfinden. Die Erfahrung zeigt, dass sich speziell Kinder über Spielkameraden freuen, die sie von dem Ärger über einen ausgefallenen Ausflug ein wenig ablenken.

Spielen und Aufräumen

Gerade in den Sommermonaten kommt das Aufräumen und Putzen der Wohnung häufig zu kurz. Ein verregneter Tag eignet sich jedoch nicht nur, um Spiele zu spielen, sondern auch unter Umständen, um diese in gemütlicher Atmosphäre auszusortieren. Verschaffen Sie sich ganz spielerisch einen Überblick über alle vorhandenen Brett- und Kartenspiele und schaffen Sie gegebenenfalls Platz für Neues.

Vor- und Nachteile Spielen für drinnen

  • viele Möglichkeiten
  • kein störender Wind
  • manche Spiele nur für drinnen gedacht

Kurz nach draußen und ganz schnell wieder rein

Vor allem in Großstädten helfen so genannte „Indoor-Spielplätze“ jungen Familien, einen regnerischen Nachmittag zu überbrücken. Das hier bereitgestellte Angebot reicht von actionreichen Zeitvertreiben wie zum Beispiel Trampolinspringen oder Kart-Fahren bis hin zu klassischen Gesellschaftsspielen aller Art am runden Tisch. Jedoch bieten die Einrichtungen auch immer mehr Freizeitaktivitäten, die sich optimal auf die Bedürfisse von Menschen im Erwachsenenalter zuschneiden lassen. Besonders das Kartfahren oder ein kleiner Hochseilgarten wecken das Interesse nahezu aller Besucher.

Ein Tag mit schlechtem Wetter ist zwar ärgerlich, jedoch kein Grund dafür, die Laune in den Keller sinken zu lassen. Brett- und Gesellschaftsspiele, sowie eine Vielzahl anderer Freizeitaktivitäten bieten die perfekte Gelegenheit, bei einer Tasse Tee miteinander ins Gespräch zu kommen und die Kommunikation und den Spaß innerhalb der Familie wieder neu zu entdecken.

Neuen Kommentar verfassen