CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kosmos Caesar und Cleopatra Kartenspiel Test

Kosmos Caesar und Cleopatra

Kosmos Caesar und Cleopatra

Unsere Einschätzung

Kosmos Caesar und Cleopatra Test

<a href="https://www.gesellschaftsspiele.de/kosmos/caesar-und-cleopatra/"><img src="https://www.gesellschaftsspiele.de/wp-content/uploads/awards/1042.png" alt="Kosmos Caesar und Cleopatra" /></a>

Einschätzung
Spielprinzip
Spielspass
Preis-Leistung

Merkmale

  • Autor Spiele: Lüdtke, Wolfgang
  • Spieldauer: ca. 30 Min
  • Sprache Spielanleitung: DE

Vorteile

  • Einfach zu erlernen
  • Kurzweilig

Technische Daten

MarkeKosmos
ModellCaesar und Cleopatra

Bei diesem kurzweiligen und spannenden 2-Personen-Spiel aus dem Hause Kosmos schlüpfen die Spieler in die Rollen von Caesar und Cleopatra, welche beide versuchen, die Patrizier Roms für Ihre Sache zu gewinnen. Wir haben das Spiel bewertet.

Spielprinzip

Die 21 Patrizier Karten werden nach den 5 Gruppen sortiert (Zensoren, Senatoren u.s.w.) und in die Tischmitte gelegt. Caesar und Cleopatra erhalten jeweils ihren eigenen Kartensatz bestehend aus 37 Einfluss-Karten und 13 Aktions-Karten. Von den 37 Einflusskarten werden 10 entnommen (je 2 mal Wert 1-5), der Rest wird gemischt und als Nachzieh-Stapel zurechtgelegt. Von den 10 werden dann 5 an die Patrizier-Gruppe angelegt (eine je Gruppe) und die übrigen 5 bilden das erste Hand-Blatt.

Ist ein Spieler an der Reihe, hat er folgende Möglichkeiten:

a) Er bleibt passiv, d.h. er kann in dieser Runde lediglich Handkarten austauschen.
b) Der Spieler wird aktiv (was eher die Regel ist) und kann dann folgende Aktionen durchführen:
1) Er kann eine Aktions-Karte ausspielen
2) Er legt eine oder zwei Einfluss-Karten an (Karten an die Patriziergruppen anlegen, entweder 1 verdeckt oder 1-2 offen)
3) Er ergänzt danach seine Handkarten wieder auf 5 (Man kann diese durch Einfluss- oder Aktionskarten ergänzen!)
4) Er stellt die Vertrauensfrage (Der Spieler deckt die oberste Karte vom Stapel “Vertrauensfrage” auf, es kommt zu einer Befragung der entsprechenden Patrizier-Gruppe).

Die Aktionen 2-4 müssen durchgeführt werden, Aktion 1 ist optional. Die Einflusskarten zeigen Werte von 1-5 sowie 2 mal die Karte “Philosoph”. Ziel der Spieler ist es, bei einer Vertrauensfrage (Wertung) an den entsprechenden Patriziern den größten Einfluss auszuüben, sprich die meisten Punkte angelegt zu haben. Der Spieler mit den meisten angelegten Punkten erhält eine der Patrizierkarten, was später einem Siegpunkt entspricht. Hat ein Spieler an eine Gruppe eine Philosphen-Karte angelegt, sticht dort die geringere Punktzahl.

Weitere Siegpunkte gibt es für eine Mehrheit von beinflussten Patriziern und wenn man eine Patriziergruppe vollständig auf seine Seite gebracht hat. Außerdem gibt es 2 Siegpunkte für eine der verdeckt ausgeteilten Sonderaufgaben (z.B. “Bringen sie mindestens 3 Senatoren auf Ihre Seite”).

Mit den 13 Aktionskarten, die jedem Spieler zur Verfügung stehen, kann man einen nicht kalkulierbaren “Überraschungsfaktor” ins Spiel bringen. So kann zum Beispiel ein “Anschlag” auf eine offen ausliegende Einflusskarte vorgenommen werden. Diese wird dann aus dem Spiel genommen. Oder es kann in den Handkarten des Gegners “spioniert” und eine der Handkarten dadurch aus dem Spiel genommen werden.

Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Spielspaß

Das Spiel ist schnell und einfach erlernt, dauert 30 bis 45 Minuten, weshalb ein kurzes Spielchen möglich ist, so das Gros der Kunden auf Amazon. Insgesamt verbreite das Kartenspiel viel Spaß. Wenn es einen Kritikpunkt gibt, dann ist es der Umstand, dass mehr Karten das Spiel noch spannender machen würden, wie es heißt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man Caesar und Cleopatra für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Das ist ein angemessener Preis. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Caesar und Cleopatra wurde 1998 in die Auswahlliste zum Spiel des Jahresaufgenommen. Es ist unseres Erachtens eine sehr gute Alternative zum Siedler-Kartenspiel. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktbeschreibung 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 14 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.8 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Kosmos Caesar und Cleopatra gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?