Leere Spielkarten – ideal zum selbst Bemalen

Leere SpielkartenBereits Kinder lernen in Deutschland Kartenspiele. Dabei gibt es unterschiedliche Ausführungen: Mao, Boston, Rommé, Skat, Hearts, Black Jack, Poker, UNO und noch viele weitere mehr. Diese Spiele und viele weitere, spielen Sie in Gesellschaft mit Freunden und haben dadurch viel Spaß, Spannung und Vergnügen. Heiter geht es Runde um Runde, Ziel ist es, das jeweilige Spiel zu gewinnen oder nach mehreren Runden die meisten Punkte zu erzielen. Doch es kann durchaus vorkommen, dass Sie genug von den ständig gleichen Karten haben und Sie möchten nun ein individuelles Kartendeck für Ihr Lieblings-Kartenspiel. Hierzu gibt es eine Lösung: leere Spielkarten. Denn eine leere Spielkarte besitzt keine Motive, ist völlig leer und Sie können hier nach Herzenswunsch Ihr liebstes Kartendeck individuell gestalten. Vielleicht möchten Sie sich, Ihre Familie und Freunde auf den Karten bei Herz, Bube und Dame verewigen? Das ist bei leeren Spielkarten kein Problem. Jede Karte, die noch leer ist, können Sie beliebig gestalten und damit Ihre Familie und Freunde überraschen. Dadurch wird das Spielen in gesellschaftlicher Runde noch persönlicher und heiterer.

Leere Spielkarten Test 2016

Führende Marken

Leere SpielkartenFalls Sie sich fragen, was für führende Marken es bei den Kartenspielen gibt, die Sie für leere Karten als Motiv anwenden können, so gibt es viele Varianten. Führend und besonders häufig verwendet für klassische Kartenspiele sind das Französische Blatt mit den Symbolen Kreuz, Pik, Herz und Karo.

Weiterhin gibt es das Deutsche Blatt mit den Symbolen Eichel, Laub, Herz und Schelle. Diese Karten werden in Deutschland am Häufigsten verwendet für verschiedene Spiele.

Daher wäre es eine Überlegung wert, diese Motive auf die leere Spielkarte zu übertragen und dabei die persönliche Note einzubringen und die Karten zu personalisieren. Denn diese führenden Marken kennt jeder und ebenso kann jeder auf Anhieb das ein oder andere Kartenspiel mit ihnen spielen.

IQ-Spiele GmbH yovivo – lifestyle shopping Ursus
Gründungsjahr 2007 2006 unbekannt
Besonderheiten
  • die leeren Spielkarten sind in verschiedenen Designs, wie beispielsweise mit runden Ecken erhältlich
  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Online Shop mit riesigem Sortiment
  • die leeren Spielkarten können beidseitig bemalt werden
  • speziell für die Gestaltung von Memory-Karten geeignet
  • mit verschiedenen Rückseiten erhältlich

Verschiedene Typen

Die leere Spielkarte gibt es als verschiedene Typen. Es sind leere Spielkarten vorhanden, die beidseitig unbedruckt sind. Diese können Sie vollständig nach Ihren Vorstellungen und Ihrem Wunsch gestalten. Die leere Spielkarte kann allerdings auf der Rückseite bedruckt sein, sodass nur die Bildseite fehlt. Dies erspart viel Arbeit und das Kartendeck sieht sauberer aus, weil keine Fingerabdrücke oder Ähnliches auf der leeren Rückseite zurückbleiben.

Anwendungsbereiche

Eine leere Spielkarte können Sie für unterschiedliche Zwecke verwenden. Sie können beispielsweise ein bekanntes Kartendeck als Vorlage nehmen und dieses auf den leeren Karten übernehmen. Dabei können Sie das bekannte Kartendeck frei nach Lust und Laune personalisieren und individuell gestalten. Einer der weiteren Anwendungsbereiche ist die Möglichkeit, ein eigenes Deck zu erstellen. Darin sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Tipp! Einer der weiterhin gerne genutzten Anwendungsbereiche sind selbst gemachte Tarotkarten. Hier können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und die schönsten Bilder erstellen. Nachdem Sie die Bilder fertiggestellt haben, können Sie diese mit Lack oder Haarspray besprühen. Die Karten werden dadurch stabiler und Ihre Bilder sind geschützt.

Ausstattungsmerkmale

Eine leere Spielkarte im Set besitzt häufig 36 Spielkarten, die beidseitig oder auf der Vorderseite leer sind. Diese leeren Karten können Sie dann für das Nachempfinden von bekannten Spieldecks verwenden. Dabei enthält ein Set zudem häufig eine Kartenbox. Die Karten sind robust, weiß, unbedruckt und mit abgerundeten Ecken. Das Material ist meistens ein stabiler Spielkarten-Karton.

Vor- und Nachteile leerer Spielkarten

  • ermöglichen das Zusammenstellen eines individuellen Kartendecks
  • ideal als Ersatz für verlorene Spielkarten
  • können mit Buntstiften oder Eddings beschrieben werden
  • oft nur in großen Mengen erhältlich

Spiel Test

Sicherlich können leere Spielkarten für unterschiedlichste Spiele verwendet werden. Ob Sie nun bekannten Kartendecks nachempfinden, selbst ein neues Spiel erfinden oder sonstige kreative Ideen umgesetzt haben: Im Test schneidet dieses Spiel immer recht gut ab. Denn es sind sehr viele positive Eigenschaften damit verbunden:

  • Sie gestalten die leeren Spielkarten individuell und schöpfen dabei von Ihrer Kreativität und haben viel Spaß dabei.
  • Sie haben die freie Wahl, was für Motive Sie auf den jeweiligen Karten erstellen wollen.
  • Das erstellte Kartendeck ist echte Handarbeit und einzigartig. Das gibt es nirgendwo sonst.
  • Freunde und Bekannte werden sehr positiv überrascht sein und die Spiele mit den selbst gestalteten Karten werden persönlicher und heiterer.

Wenn Sie nicht mehr ständig mit den gleichen altbekannten Kartendecks mit Ihren Freunden spielen wollen, sondern sich etwas Originelleres wünschen, sind leere Spielkarten ein schöner Einfall. Vor allem, wenn Sie eine kreative Ader besitzen und gerne und gut Motive darstellen können, so werden Sie in kurzer Zeit ein sehr sympathisches, individuelles Kartendeck erstellen. Damit werden Sie immer für Überraschung und positive Rückmeldungen sorgen.

Nachdem Sie das schöne Kartendeck fertig gemacht haben, rufen Sie Ihre Freunde zu einem gemütlichen Spieleabend zusammen. Und schon kann der heitere, persönlich gestaltete Abend seinen Lauf nehmen. Ihr eigenes Kartendeck wird dadurch schnell unverzichtbar im Freundeskreis und das könnte zum nächsten Gedankenschritt führen – sich die Mühe zu machen, um für die liebsten Freunde auch ein schönes Kartendeck zu erstellen.