Würfel – sollen es Zahlen, Punkte oder Symbole sein?

WürfelBei einem Spielwürfel, der meist auch einfach Würfel genannt wird, handelt es sich um einen Gegenstand, der auf einer ebenen Fläche geworfen wird und eine von mehreren stabilen Ruhelagen einnimmt, die unterscheidbar sind. In vielen Spielen dient er als Zufallsgenerator. Ein Würfel trägt Symbole. Eines dieser Symbole nimmt nach dem Würfeln und Werfen eine Lage ein, die ausgezeichnet ist. Das Ergebnis des Wurfes zeigt dann dieses Symbol an. Mit Abstand am meisten verbreitet ist der Würfel mit den Ziffern 1 bis 6 oder den dazu entsprechenden Punkten, also den Augen. Diese Würfel werden ebenso Kubus oder Hexaeder genannt und unter der Bezeichnung Würfel ist allgemeinhin diese Ausführung gemeint. Allerdings gibt es noch viele andere Würfel. Personen, die regelmäßig unterschiedliche Würfeltypen gebrauchen, benennen diese mit einem W voran. Dahinter kommt die Zahl, die auf den Würfelseiten beschriftet sind. Also beispielsweise W10, W30 oder W20 Würfel. Darunter sind W20 Würfel sehr gefragt und beliebt. Denn für viele populäre Spiele werden W20 Würfel benötigt. Für den Gebrauch der W20 Würfel sind besonders moderne Spiele gefragt. Erfahren Sie hier mehr über Würfel und bestellen Sie sich am Besten für die nächsten Würfelspiele eine ausreichende Menge.

Würfel Test 2016

Würfelpoker

WürfelFür viele Formen des Pokerspieles ist Würfelpoker die Sammelbezeichnung. Hierzu besteht Würfelpoker aus speziell gestalteten Würfeln. Bekannte Würfelpoker Spiele sind unter anderem Poker Dice, Liar Dice oder Escalero. Der Würfelpoker entstand um 1880 in den Vereinigten Staaten. Aus dem Jahr 1881 existiert dazu ein Patent. An den sechs Flächen zeigt der Würfel von dem Spiel Würfelpoker die Symbole König, Dame, Bube, Ass, zehn und neun. Es gibt viele Fans dieser Spiele, die gerne spannende und zeitvertreibende Runden spielen.

Würfel im Test

Im Test sind solche Würfel beliebt und gefragt, die hochwertig und dennoch preiswert sind. Denn es gibt viele Anbieter von Würfeln. Wichtig sind Würfel dazu etwa bei einem Trinkspiel. Für ausgelassene, heitere Stimmung sorgen bei dem Trinkspiel die Würfel, da mit Spannung das Ergebnis bei dem Würfeln erwartet wird. Im Test sehr beliebt ist auch Ligretto. Bei Ligretto handelt es sich eigentlich um ein Kartenspiel, doch es gibt auch die Variante mit Würfeln. Dort sind Schnelligkeit und kurze Reaktionszeiten gefragt und macht den Spielern sehr viel Spaß. Weiterhin sehr positiv bewertet sind Puzzle von Würfeln. Es bereitet dabei sehr viel Vergnügen, geduldig das Puzzle zusammenzufügen.

Für Würfel-Fans gibt es noch eine weitere beliebte Alternative für Würfel. Diese sind aus Holz. Für gewöhnlich können die Würfel aus Holz in üblicher Größe sein, doch es gibt auch sehr große Holzwürfel, die zum würfeln und spielen gebraucht werden können, aber auch als Dekoration einen schicken Eindruck vermitteln. Besonders für Kleinkinder und Kinder sind große Würfel aus Schaumstoff sehr gern gesehen. Auch im Garten können Sie mit der Familie Würfelspiele mit dem großen Würfel aus Schaumstoff spielen. Auch für angenehme Begeisterung der Eltern sorgen große Würfel mit Einstecktaschen. Mit diesen können die Kinder spielen und die Eltern haben die Möglichkeit, aktuelle selbst gemalte Bilder der Kinder in den Würfel mit Einstecktaschen zu stecken, wodurch diese immer sichtbar sind.

Führende Marken

Es gibt einige führende Marken für Würfel. Sehr beliebt ist unter anderem die Firma Pegasus, die mehrere Würfel mit sechs Flächen anbietet. Für diese Würfelform sind die Marken Chessex, Noris Spiele, Philos Spiele und weitere mehr sehr gefragt. Bei den W20 sind führende Marken anzugeben wie Tarquin, Philos Spiele oder Pegasus. Unter den großen Schaumstoff Würfeln sind Happy People oder Hofmeister recht bekannt. Und falls Sie Holzwürfel suchen, so sind Marken wie Bartl oder Kinder-Land zu benennen. Sollten Sie Würfel mit Einstecktaschen suchen, so sind führende Marken wie Eduplay, Sand GmbH oder Flixi sehr gefragt.

Pegasus Spiele Noris Spiele Philos Spiele
Gründungsjahr 1993 1907 1996
Besonderheiten
  • spezialisiert auf Karten- und Rollenspiele
  • riesige Auswahl an Spielen
  • Spiele und Spielwaren zahlreicher namhafter Marken im Sortiment
  • Bedienungsanleitungen online einsehbar
  • voranging Holzspielwaren im Angebot
  • die Produktion unterliegt strengen Qualitätskontrollen

Verschiedene Typen

Sie finden unter Würfeln verschiedene Typen. Zunächst können die Symbole unterschiedlich sein. Es sind 6 Zahlen oder Augen, 10, 20 oder 30 Zahlen möglich. Auch kann ein Würfel statt Augen oder Ziffern Symbole enthalten. Denn mittlerweile gibt es bei Würfeln und den dazu gehörenden Spielen eine große Vielfalt. Ebenso ist es möglich, dass ein Würfel klein ist und damit die Standardgröße aufweist oder aber sehr viel größer ist. Besonders für Kinder ist das eine Möglichkeit, erste Erfahrungen mit einem Würfelspiel zu sammeln. Weiterhin kann ein Würfel aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Etwa aus Kunststoff, Holz, Schaumstoff oder etlichen anderen mehr. Je nachdem, was Sie brauchen, können Sie schnell einen Würfel finden, der Ihren Erwartungen entspricht und mit Freunden oder der Familie würfeln und spannende Spiele spielen.

Anwendungsbereiche

Die Anwendungsbereiche von Würfeln umfassen Glücksspiele, Pokerspiele und als Fortbewegungselement bei Brettspielen. Je nachdem, welches Spiel Sie spielen wollen, können Sie sich ein Set mit Würfelbecher und Würfeln, ein Brettspiel oder Würfel in einer größeren Menge erwerben. Sollten Sie bei einem der Spiele Würfel verloren haben, können Sie schnell ein Set mit mehreren Würfeln in Ihrer Lieblingsfarbe bestellen.

Vor- und Nachteile von Würfeln

  • Ersatz für verloren gegangene Würfel
  • mit Punkten, Zahlen, Tieren und Symbolen erhältlich
  • auch in XXL aus Schaumstoff erhältlich
  • oftmals nur in großen Packungen erhältlich

Ausstattungsmerkmale

Würfel haben Ausstattungsmerkmale, die jedem Bürger Deutschlands bekannt sind. Denn jeder hat hier schon einmal Bekanntschaft mit einem Würfel gemacht. Sei es bei einem Brettspiel oder einem Glücksspiel mit Würfelbecher. Ein Standardwürfel hat dabei sechs Flächen und ist mit Zahlen oder Augen von 1 bis 6 ausgestattet. Diese werden zu vielen Brettspielen und auch zu den meisten Glücksspielen verwendet. Dabei kann der Würfel bunt, elfenbeinfarbig oder hölzern sein. Die Wahl liegt bei Ihnen, was Ihre Vorliebe ist und was Ihnen am meisten zusagt.