Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Puzzle Boom in Zeiten von Corona

Puzzle Boom in Zeiten von CoronaWer an den Beginn der Corona-Krise denkt, der denkt daran, wie er vor leeren Regalen im Supermarkt stand. Es gab kein Mehl mehr und kein Toilettenpapier. Die Hersteller kamen nicht hinterher mit den Nachlieferungen. Es gab aber auch Engpässe in Bereichen, in denen es auf den ersten Blick vielleicht gar nicht so aufgefallen ist. Corona hat einen echten Boom auf Puzzles ausgelöst. Die beliebten Spiele haben schon eine lange Tradition. Doch der Boom, der nun eingetreten ist, übersteigt alles. Sobald die Menschen wussten, dass sie in den kommenden Wochen viel Zeit haben würden, gab es auch schon zahlreiche Käufe und Bestellungen bei den Puzzles.

Bringt ein Puzzle einen meditativen Effekt?

Puzzle Boom in Zeiten von CoronaInteressant ist die Frage, warum es gerade Puzzles sind, die so eine große Leidenschaft auslösen. Wer bereits vor der Krise leidenschaftlich gerne gepuzzelt hat, der dürfte wissen, warum nun immer mehr Menschen es zu schätzen wissen, ein Teil an das andere zu legen. Die meditative Wirkung ist schon lange bekannt. Wer sich darauf konzentriert, das Rätsel um die passenden Teile zu lösen, der wird diesen Effekt selbst bemerken. Die ganze Konzentration ist auf das Puzzle gerichtet. Viele Ratgeber weisen darauf hin, dass Kinder und Erwachsene mit Problemen bei der Konzentration diese verbessern können, wenn sie regelmäßig ein Puzzle lösen.

» Mehr Informationen

Vielleicht brauchen Sie auch ein wenig mehr Energie? Diese können Sie, laut einigen Fans, besonders beim Puzzeln tanken. In der Corona Krise haben sich Menschen sehr viele Sorgen gemacht. Die Gedanken drehen sich im Kreis und kommen nicht zur Ruhe. Wenn Sie die Puzzleteile auf den Tisch legen und Ihrem Gedächtnis die Aufgabe geben, sich nun zu konzentrieren, kann das sehr gut funktionieren.

Tipp: Finden Sie eine Lösung, wie Sie am besten starten können. Einer der ältesten Tipps ist es, mit dem Rahmen zu beginnen. Es gibt aber auch die Option, sich ein auffälliges Detail auf dem Puzzle zu suchen und mit diesem zu starten. Ein Gesicht, ein Baum oder auch die Sonne sind nur einige Beispiele.

Welche Puzzles verkaufen sich besonders gut?

Ein Blick auf die Umsätze im Jahr 2020 zeigt, dass vor allem Puzzles für Kinder und Erwachsene sehr gefragt sind, die bis zu 1.000 Teile haben. Wussten Sie schon, dass es Puzzles mit einer Menge von 48.000 Teilen gibt? Dieser Herausforderung stellen sich aber nur wenige Menschen. Bereits mit dem Sortieren dürften Sie einige Wochen beschäftigt sein. Die Hersteller setzen hier auf bekannte Gemälde und Naturaufnahmen. Noch eine größere Herausforderung dürfte es sein, sich an das 54.000-Teile-Puzzle zu wagen. Bei diesem Typ brauchen Sie jede Menge Platz, um die Teile aneinander legen zu können.

» Mehr Informationen

Vielen Menschen fehlt oft die Zeit, um sich auf ein Puzzle zu konzentrieren. Diese Zeit wurde einigen Personen mit der Lockdown-Zeit geschenkt. Daher ist es kaum verwunderlich, dass auch die Puzzles mit mehr Teilen einen erhöhten Absatz gefunden haben. 5.000 bis 7.000 Teile werden oft von der ganzen Familie in Angriff genommen.

Puzzle-Arten in der Übersicht

Denken Sie auch darüber nach, mehr zu puzzeln und sich vielleicht sogar einen kleinen Vorrat anzulegen, kann es sich lohnen, sich einen Überblick über die Arten zu verschaffen.

» Mehr Informationen
Art Informationen
Klassisches Puzzle Das klassische Puzzle kann ganz unterschiedliche Themen mitbringen. Tiere und Landschaften sind besonders beliebt. Die Menge an Teilen reicht von 100 bis hin zu 5.000 und mehr. Es kann sich lohnen, nicht direkt mit der größten Menge zu beginnen.
Kinder-Puzzle Die Kinder-Puzzle sind abgestimmt auf das Können und das Interesse der kleinsten Fans. Steckpuzzle mit kleinen Figuren machen den Anfang. Nach und nach nimmt die Menge zu. Es gibt dann Puzzles mit einer Menge von 10 oder auch 20 und 25 Teilen. So können Kinder an das Spiel herangeführt werden.
3D-Puzzle Die Teile bestehen aus Schaumstoff und werden dreidimensional zusammengefügt. Nachgestellt werden beispielsweise bekannte Gebäude, oder auch die Erde. Die Puzzles sind eine besonders Herausforderung. Hier ist jede Menge Fingerspitzengefühl gefragt.
Fotopuzzle Das Fotopuzzle ist eine beliebte Art, wenn es darum geht, ein Geschenk zu finden. Es können Fotos von persönlichen Erlebnissen aufgedruckt werden. Da macht es gleich noch mehr Spaß, das Puzzle zu legen.
Puzzles mit Extras, wie Glitzer oder Leuchteffekt Sehr spannend, nicht nur für Kinder, sind Puzzles, die über einige Extras verfügen. Es gibt Ausführungen, die mit Glitzer oder auch leuchtenden Effekten versehen sind.

Welche Vor- und Nachteile haben Puzzles?

Aber ist es eigentlich wirklich lohnenswert, dem Boom zu folgen und sich ebenfalls das eine oder andere Puzzle zu besorgen? Das kommt natürlich darauf an, wie gerne Sie gerne puzzeln. Grundsätzlich gibt es jedoch einige Vor- und Nachteile, die Sie gegenüberstellen können, bevor Sie Ausführungen kaufen.

  • Konzentration fördern
  • Kurzzeitgedächtnis fördern
  • Durchhaltevermögen stärken
  • Vorstellungsvermögen verbessern
  • Koordinative Fertigkeiten steigern
  • Beide Gehirnhälften aktivieren
  • es ist viel Platz notwendig
  • führt es nicht zum Erfolg, kann es zu Stress führen

Personalisierte Puzzles als beliebte Geschenkidee

Wenn Sie auch jemanden kennen, der in Zeiten von Corona auf den Geschmack gekommen ist, ein Puzzle nach dem anderen zu legen, haben Sie eine gute Geschenkidee für die nächsten Anlässe. So gibt es die Option, Puzzles zu personalisieren. Sie können bei verschiedenen Anbietern ein ausgewähltes Foto auf ein Puzzle drucken lassen. So können Sie besondere Erinnerungen schaffen. Dabei kann es sich um ein Familienfoto handeln, aber auch um Landschaftsaufnahmen aus dem Urlaub.

» Mehr Informationen

Tipp: Planen Sie das Geschenk für einen Anlass ein, sollten Sie aber auch bedenken, dass es einige Zeit braucht, um das Puzzle herzustellen. Geben Sie es rechtzeitig in Auftrag.

Puzzles günstig kaufen – machen Sie sich auf die Suche nach Angeboten

Es kann nie verkehrt sein, das eine oder andere Puzzle im Schrank zu haben und so für das nächste Zeitfenster vorbereitet zu sein. Dabei können Sie einen Blick auf den Online-Shop werfen. Hier gibt es oft eine sehr umfangreiche Auswahl an Puzzles von verschiedenen Marken und Herstellern sowie in unterschiedlichen Designs und Größen. Sie können einen praktischen Vergleich durchführen und schauen, welche Puzzles gerade reduziert sind. Teilweise gibt es Sonderkonditionen, die in den Abverkauf kommen und im Preis gesenkt werden. Auch dies kann eine Chance sein, zu sparen.

» Mehr Informationen

Bildnachweise: Adobe Stock / Sinuswelle, Amazon / Ravensburger

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Puzzle Boom in Zeiten von Corona
Loading...

Neuen Kommentar verfassen