Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Canasta-Karten – ein beliebtes Legespiel für bis zu drei Gruppen

Canasta-KartenCanasta, ein beliebtes Legespiel, hat seinen Ursprung in Uruguay. Dort wurden die Karten in einem Korb, einem Canasta, aufbewahrt. Canasta spielen können zwei, vier oder sechs Personen. Gespielt wird in Teams, wobei die bekannteste Variante des Spiels mit vier Personen und zwei Teams ist. Canasta ist ein abwechslungsreiches Gesellschaftsspiel für Paare und Familien. Kinder und Senioren haben Spaß daran, durch das Auslegen von Karten möglichst viele Punkte zu sammeln. Ziel des Spiels ist es, in mehreren Runden 5000 Punkte zu erreichen. Zu einem Canasta-Kartenspiel gehören 108 Karten, die üblicherweise aus zwei Blatt mit 52 Spielkarten und vier Jokern bestehen. Ein Kartenspiel für Canasta ist immer ein französisches Blatt mit den Zeichen Herz, Karo, Pik und Kreuz. Im Online-Shop entdecken Kunden eine große Auswahl unterschiedlicher Canasta Spielkarten.

Canasta-Karten Test 2022

Canasta-Karten – die besten Canasta-Kartendecks finden

Canasta-KartenEin Kartenspiel für Canasta beinhaltet in der Regel zwei Kartensätze mit je 52 Blatt und eine Anzahl Joker. Wie viele Karten in einem Set enthalten sind, kann variieren. Ein Canasta-Kartenset ist auch für Rommé, Bridge, Doppelkopf und weitere Spiele sehr gut geeignet. Spielkarten werden in verschiedenen Größen und Qualitäten angeboten.

» Mehr Informationen

Führende Marken sind

  • ASS Altenburger
  • TS Spielkarten

Ein Canasta-Kartenspiel im Etui mit Block, Anleitung und Stift haben auch Ravensburger, Engelhart und Bullets Playing Cards im Angebot. Weitere Anbieter von Canasta Spielkarten sind Dal Negro, Melia Games oder Philos.

Darauf sollten Sie beim Canasta-Karten Kaufen besonders achten:

Variante Hinweise
Material Canasta Spielkarten werden aus Papier (Karton), aus Leinen oder Plastik hergestellt. Im Preisvergleich sind Papier Canasta-Karten günstig zu kaufen, hochwertig sind Karten aus Leinen. Spielkarten aus Kunststoff sind wasserfest und halten sehr lange. Hochwertige Papier-Karten sind für ein Kartenmischgerät geeignet.
Verpackung Das Canasta-Kartenspiel im Etui aus Leder sieht nicht nur edel aus, sondern ist auch praktisch für unterwegs. Hier sind die Karten gut verstaut, Spielregeln und Canasta Punktetabelle sind griffbereit. Boxen aus Pappkarton lassen sich nicht sicher verschließen und halten meist nicht sehr lange.
Größe und Anzahl Neben dem normalen Kartenformat von ca. 59 x 91 mm bieten viele Marken sogenannte Seniorenkarten mit einem größeren Format und größeren Symbolen an. Diese Karten sind für auch für Kinder, für Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit oder Motorik eine Empfehlung. Canasta Spielkarten können zwei oder drei Sets mit Jokern beinhalten.
Karten Design Kartenhersteller geben immer wieder Sondereditionen für ein Canasta-Kartendeck heraus. ASS Altenburger hat beispielsweise die „Kaiserkarte“ oder die Edition „Loriot“ im Programm, TS Spielkarten bietet eine „Weihnachts-„ und eine „Wikinger“-Edition.

Canasta-Karten – die besten Canasta-Karten kaufen

Die führenden Marken bieten ein Canasta-Kartendeck in verschiedenen Qualitäten und zu unterschiedlichen Preisen an. Canasta-Karten günstig zu kaufen gibt es online Sets aus Papier oder Pappkarton.

» Mehr Informationen

Etwas mehr Geld muss man für ein Canasta-Kartenset aus Kunststoff ausgeben. Ein Canasta-Kartenspiel im Etui enthält meist praktisches Zubehör und kostet im Preisvergleich mehr als ein Set in der Faltschachtel oder Kunststoffbox.

Merkmale Canasta-Kartenset

  • Anzahl: 2 Set mit je 52 Karten + je 3 Joker
  • Größe: 59 x 91/92 mm (Normalgröße) oder 56 x 100 mm für Senioren
  • Für Kartenmischmaschine geeignet
  • Abwischbar oder wasserfest
  • Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet
  • Zubehör wie Anleitung, Block, Stift

Canasta-Karten aus Papier oder Karton

Sogenannte Öko-Spielkarten werden aus Papier aus zertifizierter Waldbewirtschaftung, mit lebensmittelechter Farbe und biologisch abbaubarer Folie hergestellt. In drei Varianten, auch für Senioren, und in verschiedenen Editionen kann man diese Canasta-Karten kaufen. Hersteller sind unter anderem TS Spielwaren. Canasta-Karten günstig kaufen kann man beispielsweise bei ASS Altenburger.

» Mehr Informationen

Karten aus Papier

  • Nachhaltig
  • Abwischbar durch Folie
  • Geeignet für Kartenmischgerät
  • Empfehlung: ab 8 – 10 Jahre
  • preisgünstig

Canasta Spielkarten aus Kunststoff

Ein Canasta-Kartenset aus Plastik bieten praktisch alle führenden Hersteller im Online-Shop zum Versand an. Kunststoff-Karten halten mit Abstand am längsten. Sie sind sehr stabil, knicken nicht und sind wasserfest. Aufgrund dieser Eigenschaften sind sie die besten Canasta-Karten für Familien mit Kindern. Karten aus Kunststoff sind ebenfalls in verschiedenen Ausführungen im Handel.

» Mehr Informationen

Viele Karten sind sehr glatt und gleiten beim Mischen leicht aus den Händen. Deshalb bieten einige Hersteller Plastik-Karten mit einer strukturierten Oberfläche an.

Kartenspiel „Canasta“ aus Kunststoff

  • Spielspaß ist garantiert
  • wasserfest
  • stabil und lange haltbar
  • glatte Oberfläche

Canasta-Kartenspiel im Etui

Sehr edel sind Spielkarten im Etui aus Leder oder in einer Holzschachtel. Von Marken wie ASS, Bullet, Engelhart oder Philos kann man ein Canasta-Kartenspiel im Etui in unterschiedlichen Varianten online kaufen. Sie alle sind mit reichlich Zubehör ausgestattet.

Canasta-Kartenspiel im Etui

  • Etui aus Leder, Kunstleder oder Holzschachtel
  • Kartendeck mit 2 Sets
  • Canasta Spielanleitung
  • Schreibzubehör

Tipp: Achten Sie beim Canasta-Karten kaufen auf die Eigenschaften, die Ihnen besonders wichtig sind, wie Größe der Karte, Stabilität, sichere Aufbewahrung, Umweltfreundlichkeit etc.. Nicht immer sind die Produktinfos vorhanden.

Canasta-Karten – Ziel des Spiels und die Regeln

Canasta ist ein Legespiel, das heißt, es werden Karten gesammelt, um sie dann in Reihen auszulegen. Sieben Asse, sieben Könige, sieben Damen usw. bilden ein Canasta. Mindestens drei gleiche Karten sind nötig, damit ein Spieler mit dem Auslegen beginnen kann.

» Mehr Informationen

Von Land zu Land variieren die Spielregeln für das Kartenspiel Canasta ein wenig. Canasta wird mit drei, vier, fünf und sechs Spielern in Teams gespielt, wobei die Kartenverteilung unterschiedlich ist. Ideal für Canasta sind vier Personen, Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren können Canasta lernen. Zum Üben lässt sich Canasta online spielen.

Canasta-Karten – so wird Canasta gespielt

Je nach Spielvariante erhält ein Spieler 11 oder 13 Karten. Reihum werden Karten vom zunächst verdeckten Stapel gezogen und abgelegt. Im Verlauf des Spiels können auch Karten vom offenen Stapel aufgenommen werden. Wer mindestens drei gleichwertige Karten ausgelegt hat, kann auch auf den offenen Stoß zugreifen.

» Mehr Informationen

Eine Runde endet, sobald ein Spieler alle Karten abgelegt hat. Ziel ist es, möglichst viele Punkte zu sammeln und vor den anderen Spielern alle Karten abzulegen. Beim Karten zählen werden Plus- und Minuspunkte gewertet. Gewinner ist, wer als Erster 5000 Punkte erreicht hat.

Echte Canasta bilden die Karten von Ass bis vier, auch mit Joker und Zweier-Karten darf man ein Canasta bilden. Die rote Drei wird sofort abgelegt, diese Karte ergibt Sonderpunkte.

Ein „echtes Canasta“ besteht aus sieben natürlichen Karten. Wilde Karten sind Joker und die Zweier. Diese können als Ersatz in ein Canasta eingebaut werden. Wer also vier Buben im Blatt hält, kann mit drei Jokern oder Zweier-Karten ein „unechtes“ Canasta bilden.

Canasta Punktetabelle – Karten zählen

Der Wert der einzelnen Karten wird wie folgt gezählt:

» Mehr Informationen
Punkte Karte
100 Rote Drei
50 Joker
20 Ass und Zweier-Karte
10 König, Dame, Bube, 10, 9, 8
5 Zahlen 7, 6, 5, 4 und schwarze Drei

Bedeutung der Reihen und ausgelegten Karten

  • 800 Punkte: alle roten Dreien auf einer Seite
  • 500 Punkte: echtes Canasta
  • 300 Punkte: unechtes Canasta
  • 200 Punkte: Runde beenden mit Hand-Canasta
  • 100 Punkte: Runde beenden

Karten zählen als Minuspunkte, wenn sie noch in der Hand gehalten werden. Je nach Spielvariante werden Punkte abgezogen für falsches Auslegen oder falsche Ansagen.

Fazit

Für welche Karte, ob edel oder günstig, ob im Etui oder in der Faltschachtel, man sich am Ende entscheidet, hängt von der individuellen Anforderung und Neigung ab. Als Einsteigermodell zum Canasta Spielen sind sehr gute Canasta-Karten aus Pappkarton eine Empfehlung. Werden ein Canasta-Kartenset gerne und häufig genutzt, dann ist ein Canasta-Kartenspiel im Etui eine gute Wahl. Sollen Karten besonders stabil und wasserfest sein, weil gerne im Freien genutzt, dann lässt sich mit Karten aus Kunststoff hervorragend Canasta spielen.

» Mehr Informationen

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Canasta-Karten – ein beliebtes Legespiel für bis zu drei Gruppen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen