Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Zauberartikel – mehr als Kartentricks und Hase aus dem Hut ziehen

Zauberartikel Einsteiger beim Zaubern können auf zahlreiche Artikel von Spielzeugherstellern oder Zaubershops zurückgreifen. Für die ersten Tricks werden zumeist nicht mehr als ein Kartendeck, ein kurzes Seil oder weitere kleine Zubehörteile benötigt, um sich in der Geschicklichkeit zu üben. Ideal für Kinder ist ein Zauberartikel-Set in Form eines Zauberkastens oder Zauberkoffers, welche altersgerecht ausgewählt werden können. Für zusätzliche Magie sorgt ein Kostümmit Hut und Umhang, welches viele der Hersteller ebenfalls im Sortiment aufweisen. Erfahren Sie nun mehr über das Hobby Zaubern, wie sich die Zauberartikel der Hersteller unterteilen lassen und wo Sie günstig Zauberartikel kaufen können.

Zauberartikel Test 2021 / 2022

Ist Zaubern noch ein zeitgemäßes Hobby?

Zauberartikel Das Zeug zum Zauberer hat quasi jeder, der über eine gewisse Fingerfertigkeit und gute kommunikative Fähigkeiten verfügt. Ein gewisses Maß an Extrovertiertheit kann zwar Vorteile mit sich bringen, muss aber laut einiger Testberichte nicht unbedingt vorhanden sein; auch stillere Magier können auf das Publikum eine Faszination ausüben. Zaubertricks zu lernen hat wenig mit übersinnlichen Fähigkeiten zu tun und erfordert in erster Linie Übung sowie qualitativ hochwertiges Zubehör.

» Mehr Informationen

Den größten Eindruck hinterlässt die Magie auf der Bühne oder einem Geburtstag laut einem Zauberartikel-Test bei Kindern, die sich ab einem gewissen Alter selbst an den vorgeführten Zaubertricks versuchen möchten. Für Kinder handelt es sich daher um ein recht zeitloses Hobby, weshalb bei vielen Sprösslingen ein Zauberkasten oder Zauberkoffer ganz oben auf dem Wunschzettel steht. Je nach Zauberartikel-Set ist das Kind bei einigen Tricks auf einen Zauberpartner angewiesen, sodass Geschwister oder beste Freunde sich durchaus gemeinsam mit dem Hobby beschäftigen können.

Welche Zauberartikel für Kinder gibt es?

Zauberartikel für Kinder beschränken sich nicht nur auf Sets mit zahlreichen Tricks und Anleitungen, sondern beinhalten bei vielen Marken zudem Kostüme in verschiedenen Größen sowie Zauberstäbe. Die meisten Zaubertricks werden von den Herstellern mit einer Altersangabe verzeichnet. In einem Zauberartikel-Test waren erste Kästen und Koffer für Kinder ab 4 Jahre oder 5 Jahre verfügbar. Zum Standardrepertoire gehören hierbei unter anderem:

» Mehr Informationen
  • Karten
  • Münzen
  • Würfel
  • Geldscheine (nicht echt)
  • Schnur
  • Becher

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist in vielen Sets oder Kästen ein Zauberstab. Für Kinder ab 6 Jahre, 7 Jahre oder 8 Jahre erweitert sich durch die Schreibfähigkeit die Anzahl der Tricks, sodass in diesen Sets zumeist auch Stifte und ein Block vorhanden sind. Einige Hersteller sind bei der Zusammenstellung der Sets zudem äußerst kreativ. So erhalten Sie das Zubehör für die Tricks beispielsweise in einem Zylinder mitsamt dem obligatorischen Hasen aus Plüsch.

Hinweis: Für ein Kleinkind eignen sich Zauberartikel zumeist nicht, da viele Zaubertricks mit sehr kleinem Zubehör ausgeführt werden, welches verschluckt werden kann.

Welche Zauberartikel für Erwachsene gibt es?

Erwachsene benötigen für den Einstieg in die Kunst der Zauberei in der Regel keinen Zauberkasten für Kinder, sondern können auf weitaus anspruchsvollere Tricks zurückgreifen. Das Zubehör hierfür erhalten Sie in der Regel über einen auf die Zauberkunst spezialisierten Online Shop. Um Ihr Repertoire zu erweitern, können Sie in einem Zauberartikel-Vergleich bei kleineren Tricks zudem häufig auf bereits im Haushalt vorhandene Artikel wie ein Kartendeck oder einen Ring zurückgreifen. Für anspruchsvollere Tricks, die für aufregende und gefährlich anmutende Unterhaltung genutzt werden, bietet sich ein Versand über die Profis aus diesem Bereich an.

» Mehr Informationen

Eine Übersicht der gängigsten Zauberartikel für Erwachsene erhalten Sie in der nachstehenden Tabelle:

Kategorie Erläuterungen
Close-Up-Zaubertricks Close-Up bezeichnet im Magierjargon Zaubertricks, die jederzeit am Tisch oder unterwegs durchgeführt werden können und in einer Vielzahl der Fälle sogar in die Hosen- oder Jackentasche passen. Close-Up-Zaubertricks sind im Grunde genau die Tricks, die auch in den Zauberkästen für Kinder gesammelt erhältlich sind. Bei den Artikeln für Erwachsene ist die Qualität zumeist höher und die Auswahl breiter als bei der Zusammenstellung für Kinder im Kindergarten- oder Grundschulalter. Das Angebot spezialisierter Anbieter reicht hier von markierten Karten für Taschenspieler über präparierte Geldbörsen bis hin zu magischen Salzsteuern. Für geübte, kleine Zauberer (je nach Geschicklichkeit und Erfahrung 9 Jahre, 10 Jahre, 12 Jahre, 14 Jahre) kann sich der Blick in einen Zaubershop ebenfalls lohnen, sofern Ihr Kind ein reges Interesse an dem Hobby zeigt. Im Preisvergleich sind diese Zauberartikel-Testsieger jedoch zumeist teurer als das Equipment für Kinder.
Bühnenzaubertricks Selbstverständlich lassen sich viele Close-Up-Zaubertricks auf der Bühne aufführen. Darüber hinaus bieten einige Shops Material für größere Tricks mit einem Schwert, größeren Boxen, Vasen oder Wasserkrügen.
Zubehör für Mentalisten Mentalisten sind seit der zunehmenden Bekanntheit von Uri Geller genauso gefragt wie klassische Zauberer. Neben speziellen Blöcken und Stiften erhalten Sie in den Zaubershops auch Zubehör wie Pendel, Tafeln, Briefumschläge oder Uhren.
Kostüme In einem Zauberartikel-Test waren Umhänge und Hüte für Magier nur noch selten erhältlich und müssen zumeist über einen Kostümshop bezogen werden. Für Auftritte wie auf einem Kindergeburtstag ist das klassische Kostüm zwar noch gefragt, bei Auftritten vor Erwachsenen darf es auch ein völlig individueller oder legerer Look sein.

Vor- und Nachteile von Zauberartikeln

  • schönes Hobby für Kinder und Erwachsene
  • Kinder fördern mit Zaubertricks Geschicklichkeit, kommunikative Fähigkeiten sowie Konzentration
  • Sets oder Kästen mit zahlreichen Tricks sowie Anleitungen für geringen Preis erhältlich
  • Erlernen der Tricks mit einem Zauberpartner möglich
  • für die Erweiterung des Repertoires stehen Bücher und Online-Videos zur Verfügung
  • je nach Trick kann das professionelle Equipment für Erwachsene recht teuer sein

Von welchen Marken kann man Zauberartikel kaufen?

Ein bester Zauberartikel für Kinder unterscheidet sich maßgeblich von dem für Erwachsene. Während Kinder vor allem spielerisch mit weichen Teilen ihre Geschicklichkeit erproben, geht es bei den Erwachsenen darum, perfekte Illusionen zu schaffen. Für Kinder erhalten Sie Zauberartikel daher meist von Spielwarenherstellern oder Marken für Gesellschaftsspiele und für Erwachsene eher von spezialisierten Herstellern. Als Empfehlung für Kinder gelten unter anderem die folgenden Marken:

» Mehr Informationen

Marken für Zauberartikel, die von Erwachsenen für Auftritte oder gemeinsam mit den Kindern als Familienspiele genutzt werden können, sind unter anderem:

  • Pro TriXX
  • Jerry O’Connell
  • Danny Weiser
  • Maurice Pecheur
  • Barrie Richardson

Wenn Sie Zauberartikel günstig kaufen möchten, schauen Sie sich am besten in einem Online Shop um. Dies gilt insbesondere bei den Artikeln für Erwachsene, denn viele der speziellen Tricks sind im Direkthandel und im deutschsprachigen Raum häufig nicht verfügbar und müssen zunächst importiert werden.

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (100 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Zauberartikel – mehr als Kartentricks und Hase aus dem Hut ziehen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen