Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kalaha-Spiele – das besondere Strategiespiel mit bunten Steinen

Kalaha-SpieleDas Spiel Kalaha ist ein modernes Strategiespiel. Es stammt aus der Familie der Mancala. Der Begriff für die Gattung der Brettspiele bedeutet so viel wie Befördern oder Transportieren. Das Spiel mit Steinen und Mulden ist einfach verständlich. Es geht darum, den Inhalt der Vertiefungen nach verschiedenen Regeln umzuverteilen. Früher spielten Kinder das afrikanische Spiel mit Bohnen, daher nennen viele Hersteller das Kalaha-Spiel auch Bohnenspiel. In einem Online-Shop für Gesellschaftsspiele finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Modellen mit ähnlichem Aufbau. Klassisch besteht das Kalaha-Spiel aus Holz. Hinzu kommen zahlreiche Kalaha-Steine. Die kleinen Edelsteine besitzen verschiedene Farben und Größen. Empfehlenswert ist ein Kalaha-Spiele Testsieger. Dieser überzeugt mit einer hochwertigen Verarbeitung und einer detaillierten Anleitung. Beliebt ist ein praktisches Kalaha-Spiel, das klappbar ist. Sie können dieses unkompliziert transportieren.

Kalaha-Spiel Test 2022

Das Kalaha-Spiel im Detail

Kalaha-SpieleDas Original Kalaha eignet sich für zwei Spieler. Es ist ein Strategiespiel, das auch unter den Bezeichnungen Steinchenspiel oder Bohnenspiel bekannt ist. Es gehört zu der Familie der Mancala. Diese Brettspiele besitzen mehrere Mulden, deren Inhalt die Spieler nach bestimmten Regeln umverteilen müssen.

» Mehr Informationen

Die Kalaha-Spielregeln sind einfach. Für fortgeschrittene Spieler gibt es komplexere Varianten. Es braucht nicht viel Zeit, um Kalaha spielen zu lernen.

Sie spielen Kalaha mit einem Spielbrett. Das Kalaha-Spiel im Original besteht aus zwei Muldenreihen, in denen sich jeweils sechs gleich große Spielmulden befinden. An beiden Enden gibt es eine größere Gewinnermulde. Es existieren auch Varianten mit mehreren kleinen Mulden und einer größeren Anzahl an Steinen. Im Laufe des Spiels nimmt die KALAHA (Gewinnmulde) die Spielsteinchen auf. Ziel ist es, mehr Edelsteinchen zu sammeln als der Gegner. Ein gutes Kalaha-Spiel finden Sie in einem Online-Shop für Gesellschaftsspiele.

Die Tabelle zeigt die wichtigsten Eigenschaften der Kalaha-Spiele Testsieger:

Eigenschaften Beschreibung
Material Klassisch besteht das Kalaha-Spiel aus Holz. Gute Modelle aus massiven Werkstoffen wie Samena-Holz stammen aus umweltfreundlichem Plantagenanbau.
Spielsteine Statt Bohnen oder Samen liefern die Hersteller Kalaha-Steine in verschiedenen Größen und Farben. Die Edelsteine sind im Schnitt 10 bis 20 Millimeter groß.
Altersempfehlung Das Kalaha-Brettspiel eignet sich für Kinder und Erwachsene ab 6 Jahren. Da die Steinchen sehr klein sind, besteht Erstickungsgefahr, daher sollten Kleinkinder unter drei Jahren nicht mitspielen.
Anzahl der Spieler Die meisten Spielbretter sind für zwei Spieler ausgelegt.
Zielgruppe Die Spiele bieten sich für Erwachsene, Kinder, Paare und Senioren an.

Tipp: Damit die ganze Familie an dem Spiel teilhaben kann, empfiehlt es sich, Kalaha-Spiele zu kaufen, die sich für zwei bis vier Spieler eignen. Gute Angebote für Gruppen bietet der Hersteller LOGOPLAY.

Woher stammt das Spiel Kalaha?

Kalaha gehört zu den ältesten Spielen der Welt. Der Ursprung ist ungeklärt. Erste Muldenreihen entdeckten Forscher in den Tempelbezirken von Sri Lanka, Zypern, Ägypten und Kurna. Sie stammten aus der Zeit um 1400 vor Christus. Bis heute istnicht geklärt, ob es sich bei den Funden tatsächlich um Spielbretter handelt.

» Mehr Informationen

Im 6. bis 8. Jahrhundert gab es verschiedene Mancala-Spiele. Sie stammten aus dem Nordwesten Äthiopiens. Auch im asiatischen Raum fanden sich die nahezu identischen Varianten Dakon (von Java) und Congkak (aus Malaysia). In zahlreichen Ländern spielen Erwachsene und Kinder das Kalaha-Spiel. Verbreitet ist es in Afrika, in einigen Gebieten Asiens sowie auf den karibischen Inseln.

Um 1940 fand das Spiel im Westen zunehmend Anhänger. Der US-Amerikaner William Julius Champion vermarktete das erste Kalaha-Spiel 1944 in den USA. Inspiration fand er durch die Berichterstattung zur Weltausstellung in Chicago im Jahr 1893, bei der die Mancala-Spiele ein großes Thema waren. Das Original-Kalaha stammte von der Kalah Game Company, die Champion extra für die Herstellung dieser Spiele gründete. Die Kalaha-Spielregeln ließ er sich rechtlich schützen. 1963 fanden die ersten Turniere statt. Bis heute gibt es jährlich 50 Turniere in den USA, die in Bibliotheken, Museen, Jugendzentren oder Schulen stattfinden.

In Deutschland gab es das erste Mancala-Spiel um 1699. Erste Spieltische folgten 1709. Der Spielpastor Fritz Jahn brachte das eigentliche Bohnenspiel 1908 von einer Reise nach Estland mit. Dort spielte Katharina die Große Kalaha auf einem Originalbrett des Schahs von Persien. Schnell verbreitete sich das Strategiespiel in allen Bevölkerungsschichten des deutschsprachigen Raums. Beliebt war es in Ost- und Westpreußen, im Baltikum und in Pommern. Durch die Kriegswirren starb es jedoch aus. Erst in den 1980ern kehrte das Kalaha-Spiel mit Edelsteinen zurück und ist heute ein beliebter Zeitvertreib.

Wie spielt man das Spiel Kalaha?

Das klassische Spiel Kalaha besitzt zwei Muldenreihen mit jeweils sechs Spielmulden. Am Ende befindet sich eine Gewinnmulde, die größer ist. Verbreitet ist das Kalaha-Spiel, das klappbar ist. Es lässt sich einfacher transportieren. Die Spielbereiche für beide Spieler sind übersichtlich unterteilt.

» Mehr Informationen

Zu Beginn füllen Sie alle Mulden mit der gleichen Anzahl an Spielsteinen. Das Kalaha-Spiel mit Edelsteinen enthält mindestens 37 Steine in unterschiedlichen Größen und Farben. Die Spieler sitzen einander gegenüber. Wer gewinnt, entscheidet die Anzahl an Spielsteinen in der Gewinnmulde.

Über den ersten Zug entscheidet das Los. Jeder Spieler leert abwechselnd eine Mulde auf seiner Seite, indem er die Steine umverteilt. Dies geschieht gegen den Uhrzeigersinn. Pro Vertiefung darf er nur einen Stein ablegen. Das gilt für die nachfolgenden Mulden sowie die Gewinnmulde (KALAHA). In die Gewinnmulde des Gegners darf er keinen Stein legen. Landet der letzte Samen in der eigenen KALAHA ist er erneut am Zug. Fällt er in eine Mulde, ist der Gegner an der Reihe. Im Lauf des Spiels entstehen leere Mulden. Fällt der letzte Stein in ein leeres Fach auf der eigenen Seite, legt der Spieler den Stein und alle Steine der gegenüberliegenden Gegnermulde in seine Gewinnmulde.

Laut Anleitung ist das Spiel beendet, wenn alle sechs Mulden eines Spielers leer sind. Der Gegner darf dann seine Steinchen in die KALAHA legen und zählen. Wer die meisten Edelsteine besitzt, gewinnt.

Für passionierte Spieler gibt es mehrere Varianten, das Spiel zu spielen. Sie sind wesentlich komplexer. Spielbretter mit mehr Mulden und Steinen erhöhen den Schwierigkeitsgrad. Die Gesellschaftsspiele erfordern strategische und taktische Planung.

Welche Vor- und Nachteile hat das Kalaha-Brettspiel?

  • aus hochwertigen, umweltfreundlichen Hölzern (gute Modelle)
  • für Kinder und Erwachsene
  • einfache, verständliche Kalaha-Spielregeln
  • geringer Unterschied zwischen den Varianten
  • Kinder trainieren Zählen und Rechnen, Feinmotorik sowie logisches Denken
  • Grundvariante für zwei Spieler
  • nicht für Kinder unter drei Jahren
  • Spielsteine gehen schnell verloren

Wo können Sie Kalaha-Spiele kaufen?

Wollen Sie Kalaha-Spiele günstig kaufen, achten Sie auf das Angebot in einem Online-Shop für Gesellschaftsspiele. Ein Preisvergleich offenbart den besten Preis. Beachten Sie dabei zusätzliche Kosten für den Versand. Die besten Kalaha-Spiele und Neuheiten finden Sie bei:

» Mehr Informationen
  • LOGOPLAY
  • VEDES
  • Toys of Wood Oxford
  • Philos
  • Löwenherz
  • Tactic
  • Gebrüder Vinkelau GmbH
  • pandoo
  • ROMBOL
  • Zederello
  • Logica
  • GICO
  • Toys Pure

Tipp: Bei der Auswahl helfen Ihnen Testberichte und eine Empfehlung von Nutzern. Die Top 10 Kalaha-Spiele finden Sie in einem Vergleich oder Test .

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Kalaha-Spiele – das besondere Strategiespiel mit bunten Steinen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen