Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Zaubertricks – mehr Magie im Alltag von Kindern und Erwachsenen

ZaubertricksZaubertricks sind zeitlos und lassen sich in eine Zaubershow genauso integrieren wie als kleine Abwechslung im Alltag. Zaubertricks für Kinder erhalten Sie häufig in Form von einem Zaubertricks-Set in einem Kasten oder Koffer, welches eine Vielzahl von Tricks ermöglicht. Um die einzelnen Zaubertricks lernen zu können, legen die Hersteller in der Regel eine detaillierte Anleitung bei. Sollte Sie selbst oder Ihr Kind Gefallen am Zaubern finden, stehen Ihnen in spezialisierten Shops anspruchsvollere Zaubertricks für Erwachsene zur Verfügung. Erfahren Sie nun mehr über den entwicklungspädagogischen Wert von Zaubertricks, welche Tricks bei Kindern und Erwachsenen besonders beliebt sind und wo Sie günstig Zaubertricks kaufen können.

Zaubertrick Test 2022

Was wird beim Erlernen von Zaubertricks geschult?

ZaubertricksNicht umsonst bildete sich in den letzten Jahren innerhalb der Pädagogik ein eigener Bereich für das Erlernen von Zaubertricks heraus. Die so genannte Zauberpädagogik setzt bei der Faszination von Kindern für die undurchsichtigen Erscheinungen an und unterstützt altersgerecht Entwicklungen wie Persönlichkeitsbildung, Selbstvertrauen und Sprachfähigkeit.

» Mehr Informationen

Auch außerhalb des pädagogischen Fachbereiches fördern Sie mit einem Zaubertricks-Set oder einzelnen Tricks bestimmte Aspekte der kindlichen Entwicklung. Hierzu zählen unter anderem:

  • Verbesserung der Feinmotorik
  • Förderung der Kreativität
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • Stärkung der Ausdauerleistung

Laut einem Zaubertricks-Test können Kinder beim Vorführen der Tricks zudem den ersten Umgang mit Aufregung und Lampenfieber einüben. Denn vielen Kindern fällt das im Mittelpunkt stehen innerhalb eines Settings, welches von Magie und Zauberei umgeben ist, leichter als in einer Prüfungssituation.

Hinweis: Da Zaubertricks häufig ein bestimmtes Maß an logischem Denkvermögen erfordern, kann sich das Erlernen zudem positiv auf die mathematischen Fähigkeiten der Kinder auswirken.

Ein erster Überblick über beliebte Zaubertricks für Kinder

Die Auswahl an Zaubertricks ist recht groß und wirkt daher auf den ersten Blick etwas unübersichtlich. Zudem unterscheiden sich die Hersteller in Bezug auf die Altersangaben. Die ersten Tricks sind für Kinder ab dem Kindergartenalter (ca. ab 4 Jahre oder 5 Jahre) erhältlich. Für ein jüngeres Kleinkind eignen sich die meisten Tricks nicht, da einige dazugehörige Teile recht klein ausfallen und somit verschluckt werden können.

» Mehr Informationen

Eine Auswahl der bis heute beliebtesten Tricks erhalten Sie in der nachstehenden Übersicht:

Typ Erläuterung
Tricks mit Karten In einem Zaubertricks-Test gehören Karten in jeden Zauberkoffer oder Zauberkasten. Bereits mit drei Karten sind erste Tricks möglich. Einige Hersteller bieten zudem ein spezielles Zauberkartendeck an, mit welchem mitunter mehr als 30 Kartentricks erlernt werden können. Anleitungen für die Zaubertricks zum Nachmachen werden Ihnen entweder mitgeliefert oder sind laut einiger Testberichte detailliert auf diversen Zauberblogs oder Videoplattformen verfügbar.
Tricks mit einer Münze Zaubertricks mit einer Münze oder einem Geldschein gehören ebenfalls zu den Klassikern, die noch heute auf den Bühnen durchgeführt werden und von Zauberanfängern erlernt werden können. Verwendet werden können je nach Trick echte Münzen oder Geldscheine oder speziell präpariertes Zubehör, welche in einem Zaubertricks-Set häufig zur Standardausstattung gehört. Die meisten dieser Tricks eignen sich in einem Zaubertricks-Vergleich für Kinder ab dem Grundschulalter (6 Jahre, 7 Jahre, 8 Jahre).
Tricks mit einem Seil Bei Zaubertricks mit einem Seil sind vor allem Knotenkünste gefragt. Hierbei geht es nicht nur um Entfesselungstricks. Für den Anfang kann Ihr Kind beispielsweise einen Ring von einem Seil verschwinden lassen oder das Seil zerschneiden und beim Zaubern wieder zusammenführen.
Tricks mit Stiften Stifte gehören in jeden Zauberkasten für Anfänger und ermöglichen zahlreiche Tricks. Beispiele hierfür sind das Verschwinden eines Stiftes, ein Gummi, welches die Stifte durchdringt oder eine Kappe, welche sich von alleine wieder auf den Stift setzt.
Zaubertricks für Kinder ohne Material Zaubertricks ohne Material fallen unter die Kategorie der Mentalmagie. Hierbei sollen die Gedanken der Zuschauer „gelesen“ werden. Beispiele sind eine Zahl oder einen Namen erraten. Für diese Tricks benötigt man eine gewisse Menschenkenntnis. Als Herausforderung eignen sich Tricks dieser Kategorie laut Empfehlung eher für ältere Kinder (9 Jahre, 10 Jahre, 12 Jahre, 14 Jahre) sowie zauberbegeisterte Erwachsene.

Welche Zaubertricks eignen sich für Erwachsene?

Grundsätzlich können Sie als Erwachsener ebenso kleinere Tricks mit einem Geldschein oder Kartentricks erlernen und den Zauberkasten hin und wieder als Abwechslung zu einem der Familienspiele hervorholen. Sofern Sie die Magie jedoch auf ein höheres Niveau heben möchten und auf einem Geburtstag mit Umhang, Hut und Kostüm auftreten wollen, empfiehlt sich die Anschaffung von größerem Zubehör wie einem Schwert, ein Hut, aus welchem ein Hase hervorgeholt wird oder einem Kasten, über dem Sie vermeidlich schweben.

» Mehr Informationen

Darüber hinaus gibt es die Anfängertricks aus den Zauberkästen der Kinder in spezialisierten Zaubershops in hochwertiger Qualität. Sollte sich hier Kind sehr für die Zauberei interessieren, viele Erfahrungen gesammelt haben und mit seinem Hobby eventuell sogar zur Unterhaltung auftreten wollen, empfiehlt sich ebenfalls der Blick in einen solchen Online-Shop.

  • ab einem Alter von vier Jahren erhältlich
  • schulen Selbstvertrauen, Sprachfähigkeit sowie Persönlichkeitsbildung
  • ideal für eine Verbesserung von Feinmotorik und Konzentrationsfähigkeit
  • verfügbar bei vielen Marken für Gesellschaftsspiele
  • ideale Beschäftigung für den Kindergeburtstag oder regnerische Nachmittage
  • komplexere sowie Tricks mit großem Zubehör (Schwert, Kästen zum Schweben, etc.) fast ausschließlich in speziellen Zaubershops erhältlich

Von welcher Marke Zaubertricks kaufen?

Zaubertricks sind eine beliebte Freizeitbeschäftigung für viele Kinder. Ein guter Zaubertrick zeichnet sich dabei durch eine hochwertige Verarbeitung des Zubehörs aus. Ob der Trick letztlich gelingt oder nicht, ist in einem Zaubertricks-Test eher Übungssache als ein Manko des jeweiligen Herstellers. Ein sehr breites Angebot für Zaubertricks erwartet Sie bei der Suche im Internet. Hierbei können Sie auf das Sortiment gängiger Spielwarenhersteller wie Ravensburger, Clementoni oder KOSMOS zurückgreifen oder aber sich die Tricks in speziellen Zaubershops per Versand zukommen lassen.

» Mehr Informationen

Während die Spielwarenhersteller die Tricks zumeist in einem Set anbieten, liegt der Preis für einen einzelnen Trick bei weniger als drei bis vier Euro. Im Preisvergleich sind die Tricks aus dem Spezialhandel deutlich teurer, sind in Bezug auf die Optik und Handhabung aber die Zaubertricks-Testsieger. Zaubertricks günstig kaufen und dabei auf eine sehr gute Qualität für Anfänger zurückgreifen, können Sie unter anderem bei den folgenden Marken:

  • Clementoni
  • Besttoy
  • Evolushin
  • KOSMOS
  • Ravensburger
  • idee+spiel
  • MAGIC SECRET
  • ProTriXX
  • Verlag
  • Tacobear
  • Asixxsix
  • Fayme

Hinweis: Sofern Sie die beigefügte Anleitung der Hersteller nicht verstehen, können Sie sich die einzelnen Tricks auf den gängigen Videoplattformen von zahlreichen Usern Schritt für Schritt erklären lassen.

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Zaubertricks – mehr Magie im Alltag von Kindern und Erwachsenen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen