Stapelspiele – die Motorik üben

StapelspieleSie möchten ihre Kinder so früh wie möglich fördern und das funktioniert am besten über die Beschäftigung mit dem Nachwuchs und dem passenden Spielzeug. Ein Blick in die Kinderzimmer zeigt, dass es einige Spielzeuge gibt, die einfach überall zu finden sind. Dazu gehören die Stapelspiele. Kaum ist das Baby auf der Welt, steht auch schon der erste Stapelturm im Zimmer, denn irgendwie gehört das dazu und ist auch noch gut für die Motorik.

Stapelspiele Test 2016

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Warum Stapelspiele so wichtig sind

StapelspieleSetzen sie ein Kind vor einen Kasten mit Bausteinen und es wird damit beginnen, die Bausteine aufeinander zu stapeln. Schon für Kleinkinder ist es besonders spannend zu sehen, wie etwas in die Höhe wächst und nicht gleich umfällt. Gerade in den ersten Jahren ist es natürlich für Kleinkinder auch besonders lustig, wenn die Türme dann wieder zu Bruch gehen. Der Effekt dahinter ist jedoch praktisch und sehr fördernd. Durch das Stapeln von verschiedenen Steinen aus Holz, Formen oder auch anderen Dingen, wird die Motorik geübt. Für Kinder in jungen Jahren ist es oft noch schwierig, die Steine oder Ringe so aufeinander zu legen, dass nichts umfällt. Sie haben jedoch auch einen sehr gesunden Ehrgeiz. Für Kinder sind Stapelspiele also eine wichtige Herausforderung, die sie gerne annehmen und so unbewusst ihre Motorik fördern.

Der Stapelturm fürs Baby – ein Klassiker

Ihr Baby beschäftigt sich in den ersten Lebensmonaten natürlich vor allem mit der Umgebung. Sobald es jedoch krabbeln kann, werden auch die Spielzeuge rundherum immer interessanter. Der Stapelturm fürs Baby steht ganz oben auf der Liste der Dinge, die nicht fehlen dürfen. Den Stapelturm Plastik oder Stapelturm Holz gibt es in vielen Ausführungen. Der Klassiker ist natürlich das Spiel zum Stecken. Auf einen schmalen Stab werden die Ringe aufgesteckt. Bereits dieses stecken ist wichtig für die kleinen Hände und auch für das Gehirn. Ebenfalls trainiert wird dabei auch das Gefühl für das Sortieren. Die Ringe haben eine unterschiedliche Größe und es ist wichtig, sie zu sortieren, damit der Turm nicht umkippt. So ein Stapelturm Holz oder Plastik ist also immer eine gute Empfehlung.

Bekannte Hersteller für Stapelspielzeuge

Als Erwachsene ist ihnen natürlich  nicht nur der Effekt sondern auch die Qualität von Stapelspielzeug wichtig. Wenn sie sich auf der Suche nach Ideen und Empfehlungen für den Kauf für ihre Kinder machen, dann werden sie schnell feststellen, dass viel Firmen die Stapelspiele und Stapelsteine anbieten. Wir haben einen kleinen Überblick der Firmen für sie zusammengestellt, die in einem Test in der Regel sehr gut abschneiden.

  • Fisher Price – Fisher Price ist ein bekannter Hersteller für Kinderspielzeuge aus Kunststoff
  • Haba – Haba ist ein bekannter Hersteller für Kinderspielzeuge aus Holz.
  • Janod – Der französische Hersteller für Spielzeug gilt als qualitativ besonders anspruchsvoll.
  • Dijeco – Ebenfalls ein französischer Hersteller für Spielzeuge aller Art.

Natürlich können sie auch selbst aktiv werden und zum Beispiel Stapelsteine aus Pappe oder aus Holz für ihre Kinder basteln. Viele Eltern werden dann besonders kreativ und basteln und stapeln gemeinsam mit dem Nachwuchs.

Stapelspiele kaufen – beliebt und gut

Stapelspiele und Stapelsteine sind also eigentlich ein wichtiger Teil der Grundausstattung im Kinderzimmer. Haben sie sich nun entschieden, für ihren Nachwuchs das tolle Spielzeug zu kaufen, dann können sie ganz entspannt und günstig im Online Shop bestellen. Stöbern Sie von zu Hause entspannt durch die zahlreichen Angebote. Mit einem preiswerten Versand bekommen sie die Waren direkt nach Hause geliefert. Eine schöne Idee sind solche Stapelspiele auch als Geschenk zur Geburt eines Kindes von Freunden oder Familienmitgliedern. Kleidung und Geld kann jeder schenken, mit tollen Stapelsteinen denken sie jedoch schon etwas voraus und sorgen dafür, dass das Baby das erste, pädagogisch wertvolle Spielzeug hat und sich damit selbst ausprobieren kann. Auch die Eltern werden sich über solch ein Geschenk sicher freuen.